offline

Heinz Kolb

20.319
Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
20.319 Punkte | registriert seit 23.08.2010
Beiträge: 2.524 Schnappschüsse: 62 Kommentare: 3.433
Folgt: 389 Gefolgt von: 344
Über mich 
1949 erblickte ich in Büdingen (Oberhessen) das Licht der Welt. 1964 begann ich eine Lehre als Maurer und schloss diese mit der Gesellenprüfung ab. 1970 stand ich mit Sack- und Pack auf dem Essener Hauptbahnhof. Ja was zog mich ins Ruhrgebiet? Schnell Erklärt, denn der liebe Gott erschuf die Mädchen aus dem Kohlenpott. Auch hier im Pott arbeitete ich in meinem Erlernten Beruf, bis ich diesen aus Gesundheitlichen gründen 1980 aufgeben musste. Da die LVA keine BU- Rente bezahlte da ich ja noch leichte Tätigkeit ausüben konnte, es aber diese Tätigkeit nicht gab wurde ich selbst Aktiv. Ich arbeitete hauptamtlich als Kinder- und Jungenbetreuer in einem Städt. Jugendheim, war Mitglied der Falken. War auch als Friedhofwärter beschäftigt, wo ich auch für die Trauerhalle zuständig war. Viele, viele Jahre war ich in drei Seniorenzentren der Arbeiterwohlfahrt in Gelsenk – Horst, Gelsenk – Schalke und Gladbeck als Seniorenbetreuer im Pfortendienst, seit 1983 bin ich Ehrenamtlich in meinem Stadtteil tätig und bin Mitglied vieler Organisationen (IG-BAU, AWO, SPD usw.). Nun bin ich auch Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter der Stadt Gelsenkirchen, das ist ein Ehrenamt ähnlich den Knappschaftsältesten angelegt. Ich kümmere mich um meine Nachbarn im Stadtteil Horst-West und Umgebung damit ein besseres Miteinander funktioniert und bin sozusagen ein Lotse zu den Profis. Ansonsten kümmere ich mich schon länger darum das man auch noch im hohen Alter und mit "geistiger Veränderung" in seinem gewohnten Umfeld leben kann und dann ist da noch eine besondere Liebe. Beschäftige mich mit der Geschichte meines Stadtteils, wenn sie hier mehr Erfahren wollen http://heinzkolb.npage.de In diesem Sinne Glück auf http://heinzkolb.npage.de http://heinzkolb.npage.de
1 Bild

19- Jähriger überschlug sich mit selbstgebauten Quad 4

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Gegen 14:30 Uhr verunglückte am Donnerstag. 24. Juli 2014 auf der Fischerstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst ein 19 – jähriger mit seinem selbstgebaute und nicht zugelassenen Quad. Nachdem er die Rothemannstraße passiert hatte, blockierten plötzlich die Vorderräder und stellten sich quer nach innen. Der junge Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dann...

1 Bild

Joachim Poß: „5 Millionen Euro jährliche Entlastung für Gelsenkirchen sind der erste Schritt“

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Gelsenkirchen: Joachim Poß | Die im Koalitionsvertrag festgelegte eine Milliarde Euro jährliche Soforthilfe für die Kommunen bis zum Inkrafttreten des geplanten Bundesteilhabegesetzes fließt ab dem 1. Januar 2015. „Für Gelsenkirchen bedeutet das anteilig eine jährliche Entlastung von fünf Millionen Euro“, erklärt dazu der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Joachim Schäuble wollen im Interesse einer falsch verstandenen Haushaltskonsolidierung den...

1 Bild

Sommertreff der SPD-Ratsfraktion in der „Kinderburg“ Inklusions-Projekt setzt die Idee „Essbare Gärten“ um

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: SPD Ratsfraktion | Das traditionelle Sommertreffen der SPD-Ratsfraktion in der Mitte der Sommerferien findet in diesem Jahr am kommenden Freitag im Revierpark Nienhausen, genauer beim Projekt „Kinderburg“ des „Ziegenmichel“ statt. Lutz Dworzak, Vorsitzender des Sozialausschusses: „Es ist kein Zufall, dass wir uns in diesem Jahr genau dort treffen. Neben lockeren kommunalpolitischen Gesprächen an diesem Abend wollen wir uns auch über das im...

1 Bild

Vorsicht! Wieder falsche Wasserwerker in Gelsenkirchen unterwegs. 4

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 22.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Gegen 12:40 Uhr am Montagnachmittag 21.Juli 2014 klingelte es an der Wohnungstür einer 76 – jährigen Gelsenkirchenerin auf dem Paßweg im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen. Als die 76- jährige die Tür öffnete standen zwei Männer vor ihr, und gaben sich als Mitarbeiter des örtlichen Wasserwerkes aus. Die "Handwerker" wiesen sie an ins Badezimmer zu gehen, um dort mehrfach den Wasserhahn zu betätigen, während die...

1 Bild

Gemeinsam gegen das Vergessen

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 21.07.2014

Gelsenkirchen: Gedenken | Am 22. Juli wollen Jusos, Falken und DGB Jugend gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass setzen. Drei Jahre zuvor fanden die grausamen Anschläge in Oslo und auf der norwegischen Insel Utoya statt. „77 unschuldige Menschen unserer jungsozialistischen Schwesterorganisation AUF wurden gezielt und bestialisch ermordet. Wir wollen nicht nur erinnern, sondern auch ein Zeichen für Demokratie und Internationalismus...

1 Bild

59- jähriger Gladbecker ohne Fahrerlaubnis Verursachte einen schweren Verkehrsunfall.

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 21.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Gegen 13:00 Uhr am Sonntagnachmittag 20. Juli 2014 befuhr eine 55. jährige Straßenbahnfahrerin mit der Linie 301 die Horster Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen in nördliche Fahrtrichtung. Als sie die dortige Dauerbaustelle in Höhe der Flurstra0e durchfuhr, bemerke sie einen Pkw, der ihr mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Als das Fahrzeug auf die Gleise der Straßenbahn geriet bremste die 55-...

1 Bild

Andreas Biermann Ex – Profi des FC St. Pauli ist gestorben. 7

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 20.07.2014

Gelsenkirchen: Ex- Profi Andreas Biermann | Der am 13. September 1980 in Berlin geborene Andreas Biermann hat nach Angabe seines Vereins dem FSV Spandauer Kickers wo er von 2013/2024 am Freitag 18. Juli 2014 im Alter von 33 Jahren das Leben genommen. Er litt an Depressionen und hatte nach dem Suizid des früheren Nationaltorwart Robert Enke seine Krankheit im November 2009 öffentlich gemacht. Seine Laufbahn als Fußballer begann beim SC Schwarz Weiß Spandau,...

1 Bild

Phillip Lahm wir danken dir. Lahm tritt als Nationalspieler zurück. 6

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 18.07.2014

Gelsenkirchen: Lahm tritt zurück | Wenn es am schönsten ist soll man aufhören, das hat auch sicher Phillip Lahm gedacht der fünf Tage nach dem Gewinn des vierten Stern in Brasilien am letzten Sonntag. 13. Juni 2014 und den Überwältigten Empfang vor dem Brandenburger Tor in Berlin heute seinen Rücktritt als Nationalspieler bekannt gab. Lahm am 11. November 1983 in München Gern geboren begann als 6- jähriger 1989 beim FT Gern wo seine Mutter Jugendleiterin...

2 Bilder

Mario Götze macht das DFB – Team in der 113. Minute mit seinem Tor zum Weltmeister 2014. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 18.07.2014

Gelsenkirchen: Weltmeisterschaft Brasilien | Vor 74.700 Zuschauer im Stadion do Maracana in Rio de Janeiro wurde das DFB – Team durch einen Treffer zum 1:0 von Mario Götze in der Verlängerung gegen Argentinien nach 1954, 1974, 1990 zum vierten Mal Weltmeister. Joachim Löw ist mit einem 23. Mann Kater mit dem Ziel zur Endrunde der WM in Brasilien gereist um den vierten Stern mit nach Deutschland zu bringen. Aber die meisten deutschen Fans waren Skeptisch ob das...

1 Bild

Das „Sommer-Job-Einmaleins“: Sonnenschutz und Durstlöschen „Wasser-Flatrate“ für die Baustellen in Gelsenkirchen

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 17.07.2014

Gelsenkirchen: iG - BAU BEZIRKSVERBAND | Non - Stop-Sonnenschutz für die heißesten Sommer-Jobs: Bauarbeiter und Gärtner in Gelsenkirchen sollen sich bei Arbeiten in praller Sonne schützen. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Emscher-Lippe-Aa warnt davor, das UV-Risiko auf die leichte Schulter zu nehmen. „Auch wenn der Sommer in die zweite Halbzeit geht, gehört Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor griffbereit in jede Arbeitshose“, sagt Susanne Neumann. Die IG...

1 Bild

Joachim Poß: Projekt „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ eröffnet Chancen für Gelsenkirchen

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 16.07.2014

Gelsenkirchen: Joachim Poß | Mit der Veröffentlichung einer Richtlinie für die Kommunen ist in der letzten Woche „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ als gemeinsames Projekt des Bundesfamilienministeriums und des Bundesbauministeriums gestartet. „Das Ziel ist die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit in Stadtteilen mit schwieriger sozialer Lage“, erklärt der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Joachim Poß den Ansatz des...

1 Bild

Mann wurde nach Bankbesuch Opfer eines Raubes

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 16.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Gegen 15:30 Uhr am Dienstagnachmittag 15. Juli 2014 wurde ein 52 – jähriger Gelsenkirchener auf der Hippolytusstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst Opfer eines Raubes. Der 52 – jährige der sich auf dem Rückweg von einem Bankbesucht, wo er sich zuvor Bargel auszahlen ließ. Offensichtlich hatten ihn die beiden Täter beobachtet und sind ihn gefolgt. so die Polizei. Stießen den 52- Jährigen an der Hippolytusstraße zur...

1 Bild

Flüchtiger Häftlingaus der JVA Gelsenkirchen wieder gefasst 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 15.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Der 31- jährige Egon L. der am Mittwochmorgen 09. Juli gegen 05:30 Uhr aus der JVA Gelsenkirchen an der Aldenhofstraße offenbar unter Einsatz von Spezialwerkzeug und mit Hilfe von Komplizen ausgebrochen ist. Sitzt wieder hinter Schloss und Riegel. Wie ein Sprecher der Gelsenkirchener Polizei Mitteilt, wurde Egon L. am Montagabend gegen 20:00 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Ahaus durch...

1 Bild

Unbekannte Täter warfen mit einem Gullideckel Fensterscheibe der Synagoge ein. 3

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 15.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Während ganz Deutschland den vierten Weltmeistertitel unsere Nationalmannschaft in Brasilien feierten, warfen gegen 01:30 Uhr in der Nacht zum Montag 14. Juli 2014 bisher unbekannte Täter mit einem Gullideckel eine Glasscheibe der jüdischen Synagoge auf der Georgstraße in der Gelsenkirchener Innenstadt ein. Dieser wurde offensichtlich nahe der Örtlichkeit zuvor ausgehoben. Nach Zeugenangaben passierte unmittelbar...

1 Bild

Kupferdieb in Horst.

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | am 14.07.2014

Gelsenkirchen: Polizeimeldung | Gegen 19;30 Uhr am Sonntagabend 13. Kuli 2014 beobachtete eine 19- jährige Zeugin in der Devensstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst einen Mann der an der Horster Gesamtschule Kupferrohre abschraubte. Als dieser die 19- jährige bemerkte flüchtete er auf einem roten Fahrrad mit weißen Handgriffen. Dabei ließ er einen Teil seiner Beute zurück. Die Zeugin kann den Täter wie folgt beschreiben: ca. 30 Jahre alt,...