offline

Raphael Wiesweg

4.794
Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
4.794 Punkte | registriert seit 12.03.2012
Beiträge: 851 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 95
Folgt: 79 Gefolgt von: 62
Folgen Sie mir auch auf: Twitter
1 Bild

Eindeutiger Appell von Heldt an Tönnies 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 07.05.2016

Gelsenkirchen: Veltins Arena | „Tönnies raus“ und ein gellendes Pfeifkonzert musste Clemens Tönnies vor dem Anpfiff gegen Augsburg über sich ergehen lassen. Der Aufsichtsratsvorsitzende des S04 verstand bei seinen Abschiedsworten für Horst Heldt sein eigenes Wort nicht. Schon lange steht Tönnies bei den Schalke-Fans in der Schusslinie und stark in der Kritik. Nach dem Geschmack der blau-weißen Anhänger hat sich der Aufsichtsratsvorsitzende in der...

2 Bilder

Schalke rutscht durch 1:1 auf Platz sieben ab

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 07.05.2016

Der S04 hat gegen Augsburg nur 1:1 gespielt und dabei den Ausgleich in der 89. Minute kassiert. Durch das Unentschieden müssen die Schalker die Champions League-Hoffnungen nun endgültig ad acta legen. Klaas-Jan Huntelaar hatte die Königsblauen erst nach 82 Minuten in Führung geschossen. Die Vorlage war von Junior Caicara gekommen, der erst zehn Minuten zuvor für Benedikt Höwedes eingewechselt worden war. Die Führung hielt...

2 Bilder

Choupo: „Das ist ein schmaler Grat bei den Fans“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 24.04.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Eric Maxim Choupo-Moting war gegen Leverkusen der mit Abstand beste Spieler auf dem Platz – in den ersten 45 Minuten. Dann tauchte der offensive Mittelfeldspieler völlig ab. „Es ist unerklärlich, wie wir das Spiel noch verlieren konnten“, sagte Choupo-Moting nach dem Spiel. „Wir müssen lernen, dass ein Spiel 90 Minuten lang dauert. Unser Ziel ist es, nächste Saison international zu spielen und dafür müssen wir in den...

2 Bilder

Schalke verliert trotz 2:0-Halbzeitführung

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 24.04.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Champions League adé? Schalke hat am Samstagabend in einem kuriosen und kurzweiligen Spiel 2:3 gegen Leverkusen verloren. Dabei führte der S04 zur Halbzeit mit 2:0, ehe er binnen sechs Minuten überrannt wurde. Die Königsblauen lieferten zunächst die wahrscheinlich beste Halbzeit in dieser Saison ab. In den ersten 45 Minuten hätten die „Knappen“ die Leverkusener demontieren können. Es reichte aber „nur“ zu einer...

1 Bild

Hojbergs kurioser 100-Sekunden-Auftritt

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 11.04.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Pierre-Emile Hojbjerg hatte mit 76 Ballaktionen die meisten aller Spieler im Derby. Der dänische Nationalspieler vertrat den verletzten Leon Goretzka. Nächste Woche geht es für ihn und seine Kollegen dorthin, von wo der 20-Jährige derzeit ausgeliehen ist. Für ein Jahr hat der FC Bayern München Pierre-Emile Hojbjerg an den S04 ausgeliehen. Im vergangenen Sommer gab es zwischen Schalke und Leverkusen ein Tauziehen um den...

3 Bilder

Huntelaar rettet Schalke einen Derby-Punkt

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 10.04.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Das 148. Pflichtspiel-Derby zwischen Schalke und Dortmund endete 2:2. Nach einer fast langweiligen ersten Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse direkt nach der Halbzeitpause. Unter dem Strich kann der BVB mit dem Unentschieden wesentlich besser leben. BVB-Trainer Thomas Tuchel änderte seine Startelf auf acht Positionen und schonte unter anderem seine besten Spieler wie Pierre-Emerick Aubameyang, Henrikh Mkhitaryan und...

1 Bild

Fährmann: Weltklasse, aber (leider) ehrlicher Spielverderber 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 19.03.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Ralf Fährmann hat gegen Mönchengladbach eine Weltklasse-Leistung geboten. Mal wieder. Der Torwart des S04 hat seiner Mannschaft zum wiederholten Male in dieser Saison den Sieg gerettet. Kein Wunder, dass der 27-Jährige nach dem Spiel ein gefragter Mann war. Dass wusste der gebürtige Chemnitzer, weswegen er erst sich nach dem Schlusspfiff 70 Minuten Zeit ließ, ehe er vor die Journalisten trat. „Es ist schön zu wissen, dass...

2 Bilder

Glück und Fährmann sichern Schalke-Sieg 3

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 19.03.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Mit einer riesigen Portion Glück und einem abermals Weltklasse-Torwart namens Ralf Fährmann hat Schalke am Freitagabend gewonnen. Borussia Mönchengladbach verlor trotz drückender Überlegenheit und zahlreichen Torchancen mit 1:2. Durch den 13. Saisonsieg sprang Schalke auf Platz vier und kann von da am Wochenende auch nicht mehr verdrängt werden. Mönchengladbach rutschte hingegen einen Platz ab und ist nun zwei Punkte...

2 Bilder

Starker Schöpf nach dem Spiel noch stärker

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 03.03.2016

Gelsenkirchen: FC Schalke 04 | Auf allen offensiven Positionen einsetzbar, enormes Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist, beidfüßig und trotz erst 21 Jahren schon sehr torgefährlich: Schalke-Manager Horst Heldt lobte nach dem Transfer Alessandro Schöpf in den höchsten Tönen. Nach fünf Bundesligaspielen kann Heldt sich bestätigt fühlen. Für 5 Millionen Euro kaufte Heldt den Österreicher vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg, den nur eingefleischte...

2 Bilder

Huntelaar-Rekord bei kuriosem S04-Heimsieg 1

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 03.03.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Schalke hat nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg mal wieder gewonnen. Gegen den Hamburger SV siegten die Königsblauen hochverdient mit 3:2. Trotz eines Rekords von Klaas-Jan Huntelaar stand aber das völlig indisponierte Schiedsrichter-Gespann im Fokus der Partie. Der S04 kletterte dank des elften Saisonsieges und der gleichzeitigen Niederlage von Bayer Leverkusen gegen Bremen (1:4) am 24. Spieltag auf den sechsten...

1 Bild

Heldt geht in die Abteilung Attacke über

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 22.02.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Es ist offiziell: Horst Heldt wird maximal noch bis zum 30. Juni Manager beim FC Schalke 04 sein. Sein Nachfolger wird Christian Heidel, der dieselbe Funktion derzeit noch beim Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 ausübt. „Clemens Tönnies hat mich heute telefonisch benachrichtigt, als der Aufsichtsrat gewählt hat“, bestätigte Heldt auf Nachfrage, dass er rechtzeitig über sein endgültiges Aus erfahren hat. Zwar sagte Heldt...

2 Bilder

Belhanda: „Je mehr ich spiele, desto besser werde ich!“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 22.02.2016

Gelsenkirchen: Arena Auf Schalke | Wenn Schalke am Donnerstag Schachtar Donezk empfängt, wird Younes Belhanda 26 Jahre alt. Der in Frankreich geborene Marokanner hat sich vorher schon selbst beschenkt und gegen Stuttgart seinen ersten Treffer in der Schalke-Arena geschossen. Sehr höflich, schon fast schüchtern kommt Belhanda in die Mixed-Zone, lächelt freundlich, um dann ein noch breiteres Lächeln zu bekommen, als er hört, dass er das kurze Interview auf...

1 Bild

Belhanda-Tor reicht S04 nicht für den Sieg

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 21.02.2016

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Der S04 hat den Sprung auf Platz drei verpasst. Gegen den VfB Stuttgart kam Schalke am Sonntagabend nicht über ein 1:1 hinaus. 30 Minuten lang spielten die Königsblauen am 22. Spieltag gut. Zwar hatte das Team von Trainer André Breitenreiter auch noch danach die eine oder andere Torgelegenheit. Doch die Gäste aus dem Schwabenland waren unter dem Strich dem Siegtreffer trotz zwischenzeitlichem Rückstand wesentlich näher...

2 Bilder

Schalker Basketballer Daniel Boahene und Rishi Kakad im Interview

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 14.01.2016

Gelsenkirchen: Gesamtschule Berger Feld | „Diese Spiele werden über den Aufstieg entscheiden!“ Daniel Boahene macht keinen Hehl daraus, dass die kommenden zwei Spiele für die Basketballer des FC Schalke 04 gegen Münster und Hagen darüber entscheiden, ob der S04 noch eine weitere Saison in der Regionalliga West spielen muss oder nicht. Der Center und 2,06 Meter große Koloss hat wie fünf weitere Akteure im Team ausländische Wurzeln, wenngleich der gebürtige...

2 Bilder

S04-Trainer Raphael Wilder: „Mehr Druck geht nicht!“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 14.01.2016

Gelsenkirchen: Gerhart-Hauptmann-Realschule | Am Samstag, 16. Januar, geht es ans Eingemachte. Die Basketballer des FC Schalke 04 empfangen um 19.30 Uhr in der Halle an der Mühlbachstraße den Tabellenführer WWU Baskets Münster. Mit einem Heimsieg würde der punktgleiche Tabellenzweite aus Gelsenkirchen eben jenen Gegner von der Tabellenspitze verdrängen. Wie wichtig ein Heimsieg wäre, zeigt ein Blick auf den Spielplan und die Regularien. Denn aus der Regionalliga...