offline

Silke Heidenblut

Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
registriert seit 21.07.2010
Beiträge: 361 Schnappschüsse: 8 Kommentare: 273
Folgt: 63 Gefolgt von: 76
Als Moderatorin für den Lokalkompass bin ich Ihr Ansprechpartner für Gelsenkirchen. Ich bin Redakteurin beim Stadtspiegel Gelsenkirchen. Privat liebe ich meine Bücher, die ich gern auch mehrmals lese. Der schönste Urlaub findet für mich auf Skiern und im Schnee statt...


Kontakt:

Tel: 0209/1708427
E-mail: redaktion@stadtspiegel-gelsenkirchen.de

1 Bild

Die Zukunft der Mobilität in Gelsenkirchen - 302 im Fünf-Minuten-Takt

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 13.10.2017

Wie angekündigt bat Oberbürgermeister Frank Baranowski die Handelnden in Sachen Mobilität an einen Runden Tisch, um gemeinsam über Maßnahmen nachzudenken, die helfen, die Emissionsgrenzwerte in der Stadt einzuhalten. "Es geht langfristig um eine veränderte Mobilität, wir wollen das, was bisher gelernt ist, verändern", erklärte das Stadtoberhaupt. "Das ist ein längerer Weg, deshalb ging es um mittel- und langfristige...

2 Bilder

Musiktheater im Revier: Ballett erzählt Geschichten

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 22.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Gleich zweimal Handlungsballett präsentiert das Ballett im Revier in den nächsten Wochen im Musiktheater im Revier: So erzählen die Tänzer zunächst die Geschichte von "Charlotte Salomon - der Tod und die Malerin" und dann Shakespeares "Hamlet". Klingt so, als könnte man sich leicht für eine der beiden Geschichten entscheiden. "Nein, nein, das ist so unterschiedlich, das muss man beides sehen", sind sich Ballettdirektorin...

10 Bilder

Ballett hautnah: Beim Training der Profis im Musiktheater

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 18.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Schuhe aus und hinein in den Spiegelsaal: Das Ballett im Revier trainiert und die Schüler der Partnerschule dürfen dabei zusehen. Hautnah sind sie dabei, während Sprünge, Pirouetten und Pliés absolviert werden. Das Tanz-Ensemble, das in dieser Spielzeit zum Beispiel "Romeo und Julia" in einer Choreographie der Ballettdirektorin Bridget Breiner zeigt, lädt in den nächsten Wochen und Monaten zum offenen Training ein. Lust...

3 Bilder

Nach Diesel-Gipfel: Fahrverbot droht weiter

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 18.09.2017

Ernüchtert ist Oberbürgermeister Frank Baranowski vom Diesel-Gipfel im Kanzleramt mit Angela Merkel und Co. zurückgekehrt. Geld soll es für die Kommunen geben, damit sie ihre Feinstaub- und Stickstofffdioxid-Werte in den Griff bekommen... "Welche Projekte genau unterstützt werden können, wissen wir noch nicht, weil es noch gar keine Richtlinien gibt", erklärt Baranowski. "Deshalb können wir nicht sicher sein, ob das, was...

5 Bilder

Freitag Premiere im Musiktheater im Revier: Die Wunschkonzert-Show

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 13.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Anke Sieloff, Christa Platzer, Joachim G. Maaß und Sebastian Schiller hatten gleichzeitig Zeit, da konnten Regisseur Carsten Kirchmeier und Dramaturgin Anna Grundmeier nicht widerstehen: "Wenn die vier Publikumslieblinge zur Verfügung stehen, dann müssen wir das ausnutzen", erklärt Anna Grundmeier. "Die Idee zu unserer Wunschkonzert-Show war geboren", grinst Kirchmeier. Und so feiert "Fifty-Fifty" am Freitag, 15....

1 Bild

Im Herzen des Musiktheaters im Revier

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 08.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Wer glaubt, was wichtig ist, findet in einem Theater auf der Bühne statt, der irrt gewaltig: Das Herzstück des Theaters sind zwei Büros mit Zwischentür: Das künstlerische Betriebsbüro (liebevoll KBB genannt). Herburg Terveer-Miassojedov und Kerstin Turley halten dort die Organisationsfäden des Musiktheaters im Revier (MiR) fest in der Hand, sie machen sozusagen das Endergebnis, das das Publikum dann im Theater erlebt,...

3 Bilder

Bottroper Musical-Star Thomas Hohler: Esel und bester Freund

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Bottrop | am 01.09.2017

Im Sommer in Tecklenburg auf der Bühne stehen, das ist für den Bottroper Musical-Darsteller Thomas Hohler ein bisschen wie nach Hause kommen: 2010 war er zum erstenmal auf der Freilichtbühne als D'Artangnan in den "Drei Musketieren" zu sehen. In diesem Jahr kann man ihn als Esel in "Shrek" und als Frank Crawley in "Rebecca" erleben. Eine gute Stunde fährt der 32-Jährige von Bottrop aus nach Tecklenburg, wo er allerdings...

4 Bilder

Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Der Haushalt ist ausgeglichen!“ 2

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 01.09.2017

Das Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, der seinen Urlaub im verregneten Devon bei 14 Grad verbrachte, fand passenderweise am sonnigsten Tag der Woche statt: Tisch und zwei Stühle auf der Dachterrasse waren einmal mehr mit einem Blumenstrauß dekoriert, so dass dem Gespräch über die Lage der Stadt nichts im Weg stand. Und das Stadtoberhaupt konnte gleich mit einer sehr guten Nachricht aufwarten: „Der...

2 Bilder

"Tarzan" Anton Zetterholm: Ihm gehört ihr Herz

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Oberhausen | am 31.08.2017

Oberhausen: Metronom Theater | Angefangen hat alles im Jahr 2008: Damals war Caro süße zwölf Jahre jung und schaute die Sat1-Casting-Show "Ich Tarzan, Du Jane!", mit der die Hauptrollen für die Deutschlandpremiere des Phil Collins-Musicals "Tarzan" besetzt werden sollten: Ihr Favorit war eindeutig Anton Zetterholm. Der smarte Schwede entschied die Casting-Show für sich und gewann Caros Herz. "Blonde Haare, braune Augen - das funktioniert immer",...

6 Bilder

SPD-Bundestagsabgeordneter Joachim Poß: Politikleidenschaft hört nicht auf

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 21.08.2017

37 Jahre lang ist Joachim Poß für die SPD Gelsenkirchen im Bundestag, er gilt als ausgewiesener Finanzexperte und kennt sich in Steuerfragen genauso gut aus wie in den Finanzfragen der Europäischen Union. Bei der Bundestagswahl am 24. September tritt der 68-Jährige nicht mehr an. Beim Sommerinterview mit dem Stadtspiegel blickt er auf eine lange Politik-Karriere und einen kurzweiligen (Un-)Ruhestand. 1980 wurde der...

1 Bild

Zurück in der Familie: Anton Zetterholm ist der neue Tarzan

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Oberhausen | am 10.08.2017

Oberhausen: Metronom Theater | Seine Karriere startete 2008 mit einer Casting-Show auf SAT1: Gesucht wurde ein Tarzan fürs gleichnamige Musical, gefunden der damals 21-jährige Anton Zetterholm. Jetzt ist er zurück im Dschungel - und fühlt sich im Metronom Theater am Centro wieder in die Familie aufgenommen. "Das gibt es nur in Oberhausen, nirgendwo ist das Zusammengehörigkeitsgefühl so wie hier", schwärmt der inzwischen 31-Jährige. "Und Tarzan ist für...

2 Bilder

Musical-Premiere in Tecklenburg: Packende "Rebecca"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 24.07.2017

Auf der Freilichtbühne in Tecklenburg, rund 70 Autominuten von Gelsenkirchen entfernt, feierte am Freitag das Musical "Rebecca" Premiere. Von Fans gespannt erwartet, nicht nur weil es höchst prominent besetzt ist, sondern weil sich alle fragten, wie man das berühmte Manderley auf die Freilichtbühne bringt. Regisseur Andreas Gergen liefert mit sehr viel Kreativität ein Musical-Erlebnis ab, das der düster-gruselig-spannenden...

1 Bild

"Feuer & Flamme": Zweite Staffel!

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 17.07.2017

Der WDR setzt seine Dokumentation „Feuer & Flamme“ fort. Zum Ende der neunteiligen Serie über den Alltag der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen zieht der Sender eine positive Bilanz. Und blickt nach vorn: „Wir sind überwältigt vom Zuspruch der vor allem jüngeren Zuschauer“, sagt WDR-Programmentwickler Philipp Bitterling: „,Feuer & Flamme‘ ist das erfolgreichste Angebot des WDR im hauseigenen YouTube-Kanal, war mehrfach Trending...

2 Bilder

Zoom Erlebniswelt: Niedlicher Nachwuchs bei den Affen 1

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 05.07.2017

Gelsenkirchen: Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen | Die Zoom Erlebniswelt freut sich über Zuwachs: Am 23. Mai erblickte ein Schweinsaffenbaby das Licht der Erlebniswelt Asien und auch Pavian-City hat durch die Geburt zweier kleiner Pavian-Jungtiere neue Bewohner dazugewonnen. Schweinsaffen gehören zu den größten Vertretern der Gruppe der Makaken. Nach einer rund sechsmonatigen Tragzeit bekommt ein Weibchen in der Regel ein Jungtier. Die niedlichen Kleinen klammern sich...

1 Bild

Gelsenkirchen präsentiert Open Data-Portal - Die transparente Stadt

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 26.05.2017

Gelsenkirchen: Hans-Sachs-Haus | Es ist modern, wenn Städte ihre Daten als offene Daten auf ihrer Website zur Verfügung stellen: Da Gelsenkirchen sich sowieso als digitale Stadt sieht, ist es nur folgerichtig, dass es sich an diesem Trend beteiligt. Deshalb ging in dieser Woche das Open Data-Portal online... Vorweg: Es handelt sich dabei natürlich nicht um personenbezogene Daten. "Der Datenschutz hat selbstverständlich weiterhin oberste Priorität",...