offline

silke sobotta

Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
registriert seit 21.07.2010
Beiträge: 1.244 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 127
Folgt: 41 Gefolgt von: 55
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Gelsenkirchen. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegel Gelsenkirchen. Seit über zwei Jahrzehnten entdecke ich für Sie Gelsenkirchen und Buer täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere schöne Stadt - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02 09 / 17084-22
E-mail: s.sobotta@stadtspiegel-gelsenkirchen.de

2 Bilder

Das Lalok Libre in Polen

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Gelsenkirchen: Lalok Libre | In der zweiten Herbstferienwoche war das Lalok Libre gemeinsam mit 18 Jugendlichen, darunter zwei Geflüchtete aus Syrien, aber auch Teilnehmer aus Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Spanien, Marokko und der Türkei nach Polen gereist.  Die Fahrt ging zunächst nach Krakau, wo die multikulturelle Gruppe den Ort mit Hilfe einer Stadtführung entdecken konnte. „Ein großer Schwerpunkt unserer Reise lag auf der jüdischen...

3 Bilder

Feuerwehr rettet 12 Menschen bei Wohungsbrand

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Gelsenkirchen: Uechtingstraße | „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ auf dieses Stichwort wurden heute Morgen, Mittwoch, 15. November, um 6:37 Uhr die Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen in die Uechtingstraße im Stadtteil Schalke-Nord alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwache Altstadt drangen bereits Flammen und schwarzer Rauch aus einer Wohnung im 1. OG eines Mehrfamilienhauses. Das Feuer drohte auf das 2. OG überzugreifen. Umgehend...

3 Bilder

Wimmelbild mit viel Herz 1

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Gelsenkirchen: Stadtspiegel Gelsenkirchen | Jesse Krauß ist ein echtes Gelsenkirchener Kind, auch wenn er in einem Krankenhaus in Herdecke das Licht der Welt erblickte. Seine Kenntnis und Liebe zur Stadt Gelsenkirchen fließen in diesem Jahr in besonderem Maße in den 3. Gelsenkirchener Adventskalender ein, mit dessen Gestaltung er von der Stadtmarketing Gesellschaft beauftragt wurde. Jetzt legt ein Gelsenkirchener Stift und Pinsel an Die ersten beiden Auflagen des...

1 Bild

Der Welt hätte viel erspart werden können

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Gelsenkirchen: die Flora | Wenn es nach George Taboris „Mein Kampf“ gegangen wäre. Denn in Taboris Groteske hat ausgerechnet der Jude Schlomo Herzl den jungen Adolf Hitler in seiner Wiener Zeit vor dem Tod bewahrt. Das Trias Theater Ruhr setzt die Groteske derzeit im Rahmen der Gelsenkirchener Reihe „Hitler in unseren Köpfen“ auf der Bühne um und das mit sehr viel Bravour. Mit mehr als einem Augenzwinkern schildert George Tabori die Ankunft des...

3 Bilder

"Let‘s make Reformhaus greater"

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Die Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen, ihr Dirigent, der Generalsmusikdirektor Rasmus Baumann, und auch der Opernchor begleiteten die Premiere der Revue „Reformhaus Lutter“ aus der Feder von Dominique Horwitz in dezentes Schwarz gehüllt. Damit bieten sie noch mehr Raum für das Spiel von Dominique Horwitz und Petra Schmidt. Und das ist gut so! Das Reformhaus Lutter sorgt für Spaß im MiR Denn die beiden Darsteller...

1 Bild

30 Jahre "heart and soul"

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.11.2017

Gelsenkirchen: Hippolytuskirche | 30 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass der „Junge Chor Beckhausen“ durch Wolfgang Wilger in der ehemaligen Pfarrei Liebfrauen-Beckhausen gegründet wurde. Da ist es natürlich an der Zeit, zu einem Jubiläumskonzert einzuladen... Damals im Jahr 1987 gründete Wilger neben dem bestehenden Kirchenchor und Kinder- und Jugendchor den weiteren Chor, um "die Nische 'Neues Geistliches Lied' mehrstimmig mit einer Handvoll...

1 Bild

Kai Twilfer: Kleine Macken hat jeder

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.11.2017

Gelsenkirchen: Kaue | Mit „Schantall“, einem typischen Kind des Ruhrgebiets, wurde der Gelsenkirchener Autor Kai Twilfer berühmt und zum Spiegel-Bestseller-Autor. Doch nach drei „Schantalle“-Bestsellern suchte er ein neues humoristisches Betätigungsfeld. Mit „Ich hab keine Macken! Das sind Special Effects“ führt er sich und seinen Lesern regelrecht den Spiegel der kleinen alltäglichen Ticks vor. Marotten sind Rituale Ohne damit einen...

1 Bild

Taboris „Mein Kampf”

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.11.2017

Gelsenkirchen: die Flora | Das Leben Adolf Hitlers gibt wahrlich keinen Anlass zu Lachern, ebenso wenig wie sein „Mein Kampf“. Doch der inoffizielle Theaterkönig George Tabori schafft es mit seinem Theaterstück „Mein Kampf“ dem Grauen, Rassismus und Massenmord einen schwarzen Humor und eine absurde Komik entgegen zu setzen. Er macht Hitler und sein Buch zur Farce. Das Trias Theater Ruhr spielt in der "flora" und anderswo Das Trias Theater Ruhr...

3 Bilder

Im Lalok Libre stehen besondere Kinder im Fokus

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 02.11.2017

Gelsenkirchen: Lalok Libre | Egal, ob man dem Daz-Unterricht für die Schulkinder oder der Bastelstunde der Kleineren zuschaut, bei einem Besuch im Lalok Libre stellt man schnell fest, dass hier mit sehr viel Herzblut eine gute Arbeit geleistet wird. Dabei geht es vor allem um die „besonderen Kinder“, deren Familien zu großen Teilen aus Südosteuropa stammen und damit einem gänzlich anderen Kulturkreis entspringen. Pro Tag finden sich 35 bis 40 Kinder...

2 Bilder

Neue Schalker Legenden

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 28.10.2017

Gelsenkirchen: Quartiersbüro Schalker Meile | Die Schalker Meile ist schon lange etwas Besonderes und das nicht nur für Gelsenkirchen und Schalker. Doch die Arbeitsgruppe Schalker Meile des Supporters Club setzt alles daran, um diese Meile zu einer Art „Walk of Fame“ des FC Schalke 04 zu gestalten. Die Schalker Meile "wächst" Da werden Gleisbetten der Schalke-Linie 302 begrünt, weil Rasen nun mal zum Fußball dazu gehört. Die Masten der Hochleitungen sind königsblau...

1 Bild

Geschichte lebendig halten

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 28.10.2017

Gelsenkirchen: die Flora | „Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten“ lautet ein Ausspruch von August Bebel. Er könnte den Initiatoren des Projektes „Hitler in unseren Köpfen“ als Anstoß gedient haben. Viele Partner arbeiten gemeinsam am Projekt Denn den Kooperationspartnern, Trias Theater Ruhr, Jüdische Gemeinde Gelsenkirchen, Kulturraum „die flora“, VHS, Gesellschaft für Christlich-Jüdische...

2 Bilder

„Liebe ist Liebe...“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 04.10.2017

Gelsenkirchen: Familienbüro | „Viele Menschen haben Ängste, dass sie ein Pflegekind nicht so lieben können wie ein leibliches Kind. Aber Liebe ist Liebe und ich habe viel Liebe erfahren von meinen (Pflege-)Eltern“, erzählt Jennifer Behrends. Und genau diese Erfahrung bestärkt die junge Frau und Mutter auch darin, dass sie gern selbst mindestens ein Pflegekind in ihrer Familie aufnehmen möchte. Die inzwischen 29-Jährige kam mit vier Jahren ins...

4 Bilder

Pure Frauenpower bei der Migradonna 2017

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 04.10.2017

Gelsenkirchen: die Flora | Auch wenn sich einige wenige Männer in „die flora“ verirrt hatten, herrschte hier die Frauenpower vor. Denn es ging bei dieser Migradonna-Verleihung auch um eine echte Powerfrau. Nicht nur, dass der Preis alljährlich ausgelobt wird vom Internationalen Frauencafé des Lalok Libre in Kooperation mit der Stadt Gelsenkirchen und der Ehrenamtsagentur, auch die Jury besteht natürlich aus Frauen und das Programm der Verleihung...

2 Bilder

Das kann ja heiter werden...

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 20.09.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Erinnern Sie sich noch an die „Montagsmaler“, „Dalli Dalli“ oder „1,2 oder 3“? Dann sind Sie bei dieser Show auf jeden Fall richtig. Falls Sie sich nicht erinnern, sollten Sie sie trotzdem nicht verpassen. Mit Zetteln, Assistentin und gut angezogenen Musikern durchs Programm Wenn Moderator Carsten Kirchmeier mit der unvermeidlichen Zettelhilfe in der Hand bewaffnet seine Assistentin Katrin Bewer vorstellt und anzüglich...

4 Bilder

Consol Theater: In kleinen Schritten immer mehr Angebote

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 20.09.2017

Gelsenkirchen: Consol Theater | Am Sonntag startet das Consol Theater in die neue Spielzeit 2017/18 und hat sich dafür wieder einiges einfallen lassen und vieles vorgenommen. Das von Spenden und Unterstützungen durch Land und Stadt finanzierte Theater hat auch in der neuen Spielzeit wieder Ideen zu neuen Angeboten für die Bürger. Denn die Volxbühne des Hauses macht rund 50 Prozent des Engagements aus. Wiederaufnahme "Paradieskinder" Doch zuerst...