offline

silke sobotta

Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
registriert seit 21.07.2010
Beiträge: 1.255 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 128
Folgt: 41 Gefolgt von: 56
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Gelsenkirchen. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegel Gelsenkirchen. Seit über zwei Jahrzehnten entdecke ich für Sie Gelsenkirchen und Buer täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere schöne Stadt - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02 09 / 17084-22
E-mail: s.sobotta@stadtspiegel-gelsenkirchen.de

3 Bilder

„Figurentheater nicht nur für Kinder“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Stunden, 42 Minuten

Gelsenkirchen: Consol Theater | „Puppentheater wird in Gelsenkirchen seit mehr als 40 Jahren gespielt und bildet damit eine kulturelle Marke, einen Beitrag zum vielfältigen Kulturangebot der Stadt und ein Alleinstellungsmerkmal für Gelsenkirchen“, freute sich Kulturdezernentin Annette Berg auf die bevorstehende fünfte Figurentheaterwoche Gelsenkirchen. Mit genauen Zahlen wartete Festivalleiter Hans-Joachim Siebel auf, der schon die Puppenspieltage im...

7 Bilder

Kulturhäppchen amlaufenden Band

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Stunden, 45 Minuten

Gelsenkirchen: die Flora | Gelsenkirchen hat kulturell einiges zu bieten. Davon konnte man sich auch beim dritten Kultursalon im Kulturraum „die flora“ wieder einmal überzeugen. Denn bei Musik, Gesang, Schauspiel, Lesung, Zeichnungen und Infos wurden die verschiedensten Genres bestens bedient.  Mit ihren Kulturhäppchen machten die Künstler auch gleich Appetit auf ein facettenreiches Kulturjahr, denn die meisten von ihnen präsentierten kleine...

3 Bilder

Unterwegs in fernen Galaxien

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: Gemeindezentrum Rotthausen | „Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise“, so kennt man die Beschreibung des Alls aus dem Fernsehen. Wie es wirklich ist, erforschten 17 Kind im Alter von sechs bis zehn Jahren in den Ferien. Vier Tage lang beschäftigten sich die Kinder unter Anleitung von Sandra Erdmann mit dem Projekt „Ferne Galaxien ... unendliche Weiten“. Blick in den...

3 Bilder

3. Gelsenkirchener Kultursalon

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: die Flora | Nun schon zum dritten Mal seit 2016 öffnet der Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, am Sonntag seine Pforten zum „Gelsenkirchener Kultursalon“. Am Sonntag, 14. Januar, sind alle herzlich eingeladen, sich zwischen 14 und 19 Uhr auf ein facettenreiches Kulturjahr einzustimmen. Einlass ist ab 13.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die oft seit Jahren im Haus aktiven Gelsenkirchener Künstler und vielversprechende Newcomer...

1 Bild

Auf den Spuren des Flamenco im Lalok Libre

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 11.01.2018

Gelsenkirchen: Lalok Libre | Der Flamenco versprüht unbändige Lebensfreude. Dabei gab es am Anfang nur die leidenschaftlichen und schmerzvollen Klänge, mit denen die „Gitanos“, andalusische Roma, ihre Gefühle von Verzweiflung, Wut und auch überschäumender Lebensfreude zum Ausdruck brachten. Erst später kamen zum Gesang auch die Gitarrenbegleitung und der Tanz hinzu. Dem Letzteren widmeten sich in der zweiten Woche der Weihnachtsferien zwölf Mädchen...

3 Bilder

Der KC Astoria legt sich mächtig ins Zeug

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 10.01.2018

In der Session 2017/2018 stellt der Karnevalsclub Astoria das Kinderprinzenpaar Lukas II. (Mielenz) und Sirin I. (Bas) und das Stadtprinzenpaar Julian I. (Nienhaus) und Elisabeth I. (Zumbansen). Das ist für alle Aktiven der Gesellschaft eine große Ehre und zugleich eine große Herausforderung. Für die Astoria-Familie steht außer Frage, dass man in dieser „Prinzensession“ allen Gästen ihrer Veranstaltungen besonders...

3 Bilder

Theresa Weber: „Wie bezahlter Unterricht“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 10.01.2018

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Sie ist 25 Jahre, in Bayern aufgewachsen, absolvierte fünf Jahre lang eine Musicalausbildung und kommt nach ersten Erfahrungen während ihres Studiums zu ihrem ersten Engagement nach Gelsenkirchen und an das Musiktheater im Revier. Hier brilliert sie seit dem 23. Dezember in der Rolle der Maria Magdalena in der „Jesus Christ Superstar“-Inszenierung des Hausherrn Michael Schulz. Der Zufall spielte bei diesem Engagement...

3 Bilder

Musical-Klassiker rockt: Jesus Christ Superstar im MiR

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 23.12.2017

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Der Stoff, aus dem die Geschichte ist, dürfte hinlänglich bekannt sein, denn es handelt sich um die biblische Passionsgeschichte. Doch die Inszenierung von Intendant Michael Schulz dürfte für überraschende Momente, mitreißende Emotionen und tolle Stimmen sorgen. Aktuelle Produktion in Anlehnung an bewährte Inszenierung Denn dem Musiktheater im Revier ist es gelungen mit Henrik Wager als Jesus und Serkan Kaya als Judas...

3 Bilder

Ute Ohoven: „Baraka ist meinLebensprojekt“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 22.12.2017

Seit 30 Jahren ist Ute Ohoven humanitär tätig und widmet sich vor allem der Bildung von Kindern in Not. Sie war bereits mehrfach zu Gast in Gelsenkirchen und hat hier Stadtspiegel-Lesern ihre Arbeit für das Wohl der Kinder in aller Welt erläutert. Nun widmet sie sich einem ganz besonderen Projekt, dass sie selbst als ihr „Lebensprojekt“ bezeichnet. Ute Ohoven kann in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum als Botschafterin...

2 Bilder

Ein kombiniertes Jubiläum: Arzt Mobil und StraßenFeuer-Spendengala

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 18.11.2017

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | „Durch einen Zufall sind Dr. Nolte und ich darauf gekommen, dass wir zusammen im Jahr 2018 ein Jubiläum haben. Denn der Verein Arzt Mobil wurde 1998 gegründet und wird demnach 20 Jahre alt, die Spendengala feiert ihre fünfte Auflage und gemeinsam sind das 25 Jahre. Also ein Jubiläum, wenn auch ein ungewöhnliches“, freut sich Norbert Labatzki, der Initiator der Spendengala. Eine Ausstellung zeigt Impressionen der bisherigen...

2 Bilder

Eine echte Erfolgsgeschichte: 25 Jahre DTF

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 18.11.2017

Gelsenkirchen: stadt.bau.raum | Vor 26 Jahren kehrte der Gelsenkirchener Raimund Klose von seinem ersten Türkei-Urlaub zurück. Noch ganz begeistert von Land und Leuten fand er sich kurz darauf im Kreise von Freunden auf der Couch wieder und philosophierte mit ihnen darüber, was man tun könne, um türkisch-stämmige Mitbürger und Alteingesessene zusammenzubringen. So entstand der deutsch-türkische Freundeskreis. Deutsch-türkische-Konstellation von Anfang...

2 Bilder

Das Lalok Libre in Polen

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 15.11.2017

Gelsenkirchen: Lalok Libre | In der zweiten Herbstferienwoche war das Lalok Libre gemeinsam mit 18 Jugendlichen, darunter zwei Geflüchtete aus Syrien, aber auch Teilnehmer aus Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Spanien, Marokko und der Türkei nach Polen gereist.  Die Fahrt ging zunächst nach Krakau, wo die multikulturelle Gruppe den Ort mit Hilfe einer Stadtführung entdecken konnte. „Ein großer Schwerpunkt unserer Reise lag auf der jüdischen...

3 Bilder

Feuerwehr rettet 12 Menschen bei Wohungsbrand

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 15.11.2017

Gelsenkirchen: Uechtingstraße | „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ auf dieses Stichwort wurden heute Morgen, Mittwoch, 15. November, um 6:37 Uhr die Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen in die Uechtingstraße im Stadtteil Schalke-Nord alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwache Altstadt drangen bereits Flammen und schwarzer Rauch aus einer Wohnung im 1. OG eines Mehrfamilienhauses. Das Feuer drohte auf das 2. OG überzugreifen. Umgehend...

3 Bilder

Wimmelbild mit viel Herz 2

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 15.11.2017

Gelsenkirchen: Stadtspiegel Gelsenkirchen | Jesse Krauß ist ein echtes Gelsenkirchener Kind, auch wenn er in einem Krankenhaus in Herdecke das Licht der Welt erblickte. Seine Kenntnis und Liebe zur Stadt Gelsenkirchen fließen in diesem Jahr in besonderem Maße in den 3. Gelsenkirchener Adventskalender ein, mit dessen Gestaltung er von der Stadtmarketing Gesellschaft beauftragt wurde. Jetzt legt ein Gelsenkirchener Stift und Pinsel an Die ersten beiden Auflagen des...

1 Bild

Der Welt hätte viel erspart werden können

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 15.11.2017

Gelsenkirchen: die Flora | Wenn es nach George Taboris „Mein Kampf“ gegangen wäre. Denn in Taboris Groteske hat ausgerechnet der Jude Schlomo Herzl den jungen Adolf Hitler in seiner Wiener Zeit vor dem Tod bewahrt. Das Trias Theater Ruhr setzt die Groteske derzeit im Rahmen der Gelsenkirchener Reihe „Hitler in unseren Köpfen“ auf der Bühne um und das mit sehr viel Bravour. Mit mehr als einem Augenzwinkern schildert George Tabori die Ankunft des...