offline

silke sobotta

Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
registriert seit 21.07.2010
Beiträge: 1.174 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 122
Folgt: 41 Gefolgt von: 53
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Gelsenkirchen. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegel Gelsenkirchen. Seit über zwei Jahrzehnten entdecke ich für Sie Gelsenkirchen und Buer täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere schöne Stadt - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02 09 / 17084-22
E-mail: s.sobotta@stadtspiegel-gelsenkirchen.de

2 Bilder

„Große“ Politik außen vor

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | Der Vorstand des Städtepartnerschaftsvereins Gelsenkirchen - Büyükcekmece hat bei seiner letzten Vorstandssitzung noch einmal besprochen, welche Konsequenzen der aufgeheizte Konflikt innerhalb der Türkei und zwischen der Türkei und Deutschland auf seine Arbeit hat. In Gelsenkirchen und Büyükcekmece wird Freundschaft gelebt Ein Statement des Vorstandes lautet wie folgt: "Einstimmig sind alle Vorstandsmitglieder der...

3 Bilder

„Ein dicker Ömmel“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Nachdem der aus Gelsenkirchen stammende Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf den Saal des Bildungszentrums mit 120 Plätzen schon längst aus den Nähten platzen ließ, reichte nun auch das Kleine Haus des Musiktheaters mit seinen 320 Plätzen nicht aus. Seit September waren die Tickets für die Lesung des Ostfriesenkrimi-Autors vergriffen. Umso glücklicher waren all jene, die eine Karte ergattert hatten. Heimspiel für den...

4 Bilder

Fußball ist allgegenwärtig 2

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 15.03.2017

Gelsenkirchen: Fürstenbergstadion | Im Jahre 2002 erschien erstmals im Verlag Die Werkstatt das Buch „Im Land der tausend Derbys. Die Fußball-Geschichte des Ruhrgebiets“. Wen wundert es: Das Buch war schnell vergriffen und musste beinahe zehn Jahre auf seine aktualisierte Fassung warten. Diese liegt jetzt vor und zwar in ergänzter und aktualisierter Neuauflage. Auf 384 Seiten im DIN A4-Format mit Harcover informiert der Gelsenkirchener Hartmut Hering als...

9 Bilder

10 Jahre Ehrenamtsagentur: "GE ist vorbildlich"

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.03.2017

Gelsenkirchen: stadt.bau.raum | Anlässlich des fünften Geburtstages der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen schenkte Carina Wrona als Neu-Gelsenkirchenerin und begeisterte Ehrenamtlerin der Ehrenamtsagentur die Moderation zu deren Geburtstagsfeier. Beim zehnten Geburtstag begrüßte Carina Wrona die Gäste als Vorsitzende der Gelsenkirchener Ehrenamtsagentur und demonstrierte damit, dass ihre Begeisterung fünf Jahre später noch immer anhält. "Und alle, alle...

1 Bild

„Ich bin Sigmar Gabriels Albtraum geworden“ 2

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.03.2017

Gelsenkirchen: IG BAU | Die Gelsenkirchenerin Susanne Neumann hat ein „echt heavy Jahr“ hinter sich. Eigentlich ist Susanne Neumann eine ganz normale Gelsenkirchenerin, wäre da nicht ihr gewerkschaftliches Engagement für die Rechte der Gebäudereiniger. Und genau dieses führte sie in hochpolitische Kreise, sorgte dafür, dass sie mit dem SPD-Chef „Tacheles“ redete, die Medien sich um sie drängen und sie schließlich das Buch „Frau Neumann haut auf den...

9 Bilder

Wirtschaftsgala 2017: GE ist zukunftsfähig!

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 07.03.2017

Gelsenkirchen: vivawest | Die Wirtschaftsinitiative Gelsenkirchen hatte zur Gala 2017 eingeladen unter dem Motto: „Gelsenkirchen - auch in Zukunft!“. In verschiedenen Podiumsrunden, Firmenvorstellungen, Filmeinspielern und Gesprächen wurde dabei die Zukunftsfähigkeit der Stadt beleuchtet und am Ende stellte sich klar und deutlich heraus, dass das Motto passend war. Launiger Abend zum ernsten Thema Auch wenn es um ein ernstes Thema ging,...

3 Bilder

Non-Stop-Action an Weiberfastnacht

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 22.02.2017

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | Am Donnerstag, 23. Februar, beginnt mit Weiberfastnacht die heiße Phase des Karnevals. An diesem Tag übernehmen die Gelsenkirchener Jecken das Kommando im Hans-Sachs-Haus. Weiberfastnacht ist neben dem Rosenmontag der actionreichste Tag im Gelsenkirchener Karneval. Von morgens früh bis spät abends erwartet die Narren ein Non-Stop-Programm. Vorglühen vormgroßen Sturm Los geht es im Bahnhofscenter. Um 10.11 Uhr...

3 Bilder

Mit 66 Jahren...ist für die KG Piccolo 1951 noch lange nicht Schluss

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 22.02.2017

Gelsenkirchen: Maritim-Hotel | In diesem Jahr feiert die Karnevalsgesellschaft Piccolo 1951, die in der Gelsenkirchener Altstadt angesiedelt ist und die Stadtfarben Schwarz-Grün-Weiß trägt, einen Schnapszahl-Geburtstag und stellt gleichzeitig mit Marcel I. und Denise I. das Stadtprinzenpaar der Session 2016/17. Ein zweite Chance zum Feiern in diesem Jahr Während die Prinzensession gerade mit viel Freude gestemmt wird, wurde der 66. Geburtstag auf die...

1 Bild

„Wenn alle den Täter jagen,wer bleibt dann beim Opfer?“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 19.02.2017

Gelsenkirchen: Polizeipräsidium | Die Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ gibt es heute noch und Rudi Cerne übernahm von Gründungsmoderator Eduard Zimmermann nicht nur diese Tätigkeit, sondern auch das Engagement in der Opferhilfe und damit im Verein Weißer Ring. In Gelsenkirchen ist Donald Pawellek der Ansprechpartner für die Opfer. Allein im Jahr 2016 haben mehr als 120 Personen die Außenstelle Gelsenkirchen des Weißen Rings kontaktiert. Dabei suchten...

1 Bild

Michael Gees zu Gast in der Carnegie Hall

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 19.02.2017

Gelsenkirchen: Consol Theater | Mitten in Manhattan befindet sich einer der bekanntesten Veranstaltungsorte für Konzerte in den Vereinigten Staaten. Genau dort in diesen altehrwürdigen Ziegelsteinbau im italienischen Renaissance-Stil aus dem Jahre 1891 verschlug es nun den Pianisten Michael Gees. Michael Gees ist in Gelsenkirchen kein Unbekannter. Oft wird er in Verbindung gebracht mit dem Consol Theater, dessen Mitbegründer er ist, und in dem er auch...

1 Bild

„Weil uns mehr verbindet,als uns trennt“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 18.02.2017

Gelsenkirchen: Wissenschaftspark Gelsenkirchen | „Weil uns mehr verbindet, als uns trennt“ ist der Titel einer Ausstellung mit Porträts gelungener AWO-Patenschaften für Flüchtlinge. Zur Eröffnung lädt der AWO-Fachdienst Integration-Zuwanderung-Flüchtlinge in Kooperation mit dem kommunalen Integrationszentrum Gelsenkirchen (KIGE) alle Interessierten am Mittwoch, 22. Februar, ab 17 Uhr in den Wissenschaftspark an der Munscheidstraße ein. Eingebettet in ein Bühnenprogramm...

1 Bild

Autor aus GE mordet wieder: „Ostfriesentod“

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 18.02.2017

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Er ist da! Der elfte Ostfriesenkrimi des gebürtigen Gelsenkircheners und Bestsellerautors Klaus-Peter Wolf ist in dieser Woche unter dem Titel „Ostfriesentod“ erschienen und fesselt seine Fans vom ersten Lesemoment an. Denn auch die liebgewonnenen Protagonisten um Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen sind natürlich wieder mit von der Partie und der erfahrene Ostfriesenkrimi-Leser wird auch bei Ostfriesentod nicht enttäuscht,...

4 Bilder

StraßenFeuer 4.0

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 18.02.2017

Gelsenkirchen: Hans Sachs Haus | Sie ist noch keine Tradition für Gelsenkirchen, aber auf dem besten Weg dahin. Denn die StraßenFeuer-Spendengala gehört im Frühjahr einfach schon zum Veranstaltungsreigen dazu. Und was einmal als improvisierte und eher laienhaft umgesetzte Show begann, hat sich inzwischen als ernst zu nehmende Veranstaltung etabliert. Wie immer kommt der größte Teil des Erlöses auch in diesem Jahr dem Verein Arzt Mobil zugute, der sich für...

1 Bild

Wege aus der Spielsucht

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 12.02.2017

Gelsenkirchen: flora | Die Zahl der Menschen, die an Spielsucht leiden ist in allen Bevölkerungsgruppen alarmierend gestiegen. Unter dem Motto "Setz dein Glück nicht aufs Spiel!" findet am Mittwoch, 15. Februar, eine Türkisch-deutsche Infoveranstaltung in Gelsenkirchen statt. Glücksspiele üben seit jeher in vielen Kulturen eine große Anziehung aus. Menschen, die gerne Glücksspiele spielen, werden in der Regel nicht unmittelbar süchtig. Manche...

DVB-T in Scholven kurzzeitig abgeschaltet!

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 08.02.2017

Die DVB-T-Sender an den Standorten Bonn und Gelsenkirchen-Scholven werden am 9. Februar wegen Lasttests zwischen 9.05 Uhr und 12.00 Uhr kurzfristig abgeschaltet. Der Fernsehempfang ist im genannten Zeitraum im Großraum Bonn und Gelsenkirchen unterbrochen oder nur eingeschränkt möglich. In Gelsenkirchen ist von der kurzzeitigen Abschaltung betroffen der DVB-T Kanal 57 (WDR, NDR, mdr, SWR). Der Kabel- und...