offline

silke sobotta

4.349
Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
4.349 Punkte | registriert seit 21.07.2010
Beiträge: 801 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 109
Folgt: 41 Gefolgt von: 44
Über mich 
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Gelsenkirchen. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegel Gelsenkirchen. Seit über zwei Jahrzehnten entdecke ich für Sie Gelsenkirchen und Buer täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere schöne Stadt - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02 09 / 17084-22
E-mail: s.sobotta@stadtspiegel-gelsenkirchen.de

1 Bild

Was wäre Theater ohne Vorhang?

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 9 Stunden, 30 Minuten

Gelsenkirchen: flora | Eigentlich hatte Ingo Sassmann gar kein Publikum erwartet, als er den Vorhang aufzog, doch dann arrangierte er sich mit dem Publikum, das einfach nicht gehen wollte, obwohl es „Heute weder Hamlet“ noch sonstwas gab. Gedanken zum Theater des Lebens Denn der vom Leben nicht verwöhnte Theatermann hat echt philosophische Züge. Und so macht es ihm nichts aus,wenn das Publikum einfach bleibt und seinen Ausführungen über das...

Sandy Wagner trifft Stadtspiegel-Leser

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 9 Stunden, 30 Minuten

Gelsenkirchen: ehemaliger Schalker Verein | Als Sandy Wagner von der Bühne der Südost-Party ging, brach der Fansturm los. Doch es gab ja fünf Gewinner des Stadtspiegel, die beim Meet & Greet mit Schlagersänger Sandy Wagner an der Sonne waren, denn sie hatten den Sänger ganz für sich allein im Künstlerzelt neben der Bühne. Die Südost-Party - Eine Erfolgsgeschichte Die Südost-Party auf dem Gelände des ehemaligen Schalker Verein an der Europastraße war ein voller...

1 Bild

Rudi Assauer und seiner Tochter Bettina: Immer nur im Doppelpack

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: Schalke-Arena | Rudi Assauer war der erste Prominente, der mit seiner Alzheimer-Erkrankung an die Öffentlichkeit ging. Mit seinem Buch „Wie ausgewechselt“ sorgte er für großes Aufsehen und heiße Diskussionen. Nun legt seine Tochter Bettina Michel nach und liefert mit ihrem Buch „Papa, ich bin für dich da“ nicht nur die berührende Geschichte, wie Vater und Tochter zusammen fanden, sondern auch wie die Erkrankung sie zusammenschweißte und zu...

1 Bild

Die Passion 2014 kommt!

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: ev. kirche rotthausen | 2013 waren die Passionsspiele für alle Darsteller ein außergewöhnliches Erlebnis. Ebenso wie für das große Publikum. Die Nachfrage nach einer Wiederholung war und ist groß. Keine Wiederholung, sondern eine neue Produktion Diese Nachfrage kann nun erfüllt werden. 2015 finden die zweiten Passionsfestspiele statt. Und auch diesmal ist die evangelische Kirche Rotthausen Austragungsort. „Nach zwei Jahren wäre es aber für...

1 Bild

Dreister Trickdieb gibt sich als Polizist aus

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: Polizeipräsidium | Am Donnerstagmittag kam es in einem Mehrfamilienhaus ‚Am Schäperskotten‘ zu einem besonders dreisten Fall des Trickdiebstahls. Senioren sind besonders gefährdet Eine 86-jährige Gelsenkirchenerin gab gegenüber der Polizei an, dass sie gegen 12.20 Uhr von ihren Einkäufen zurückkehrte. Im Hausflur sprach sie direkt ein unbekannter Mann an, der sich ihr gegenüber als Polizeibeamter ausgab. Er erklärte, dass bei der...

1 Bild

Auf Consol wird die Spielzeit eröffnet

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: Consol Theater | Das Consol-Theater startet am Sonntag, 14. September in seine neue Spielzeit. Zwischen 14 und 18 Uhr wird im und rund um das Haus an der Bismarckstraße 240 gespielt, erzählt, gelauscht, gebastelt, sich verkleidet, gegessen, getrunken, gelacht. Viel Spaß für kleine und große Leute Natürlich hat sich das Team des Consol-Theaters einiges einfallen lassen, um kleine und große Besucher passend zu unterhalten. So gibt es...

3 Bilder

„Kosten werden gescheut - aber Mühen nicht!“

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 30.08.2014

Es war schon eine zukunftsweisende Idee, die Ulrich Penquitt im Jahr 2011 dazu brachte, das Festival „Hinterm Tellerrand...“ auf den Weg zu bringen. Denn es sollte dazu dienen, dass die Kunst- und Kulturschaffenenden der unterschiedlichsten Genres sich gemeinsam in einem Festival präsentieren und sich wie sonst üblich „nur in ihrem eigenen Saft schmoren“, wie es so schön heißt. Das Festival sorgte nicht nur für Spaß bei den...

1 Bild

Nominierung

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 30.08.2014

Für den Deutschen Engagementpreis sind Angelina Bartlett – stellvertretend für die hauptamtlichen Begleitstrukturen des Generationennetzes Gelsenkirchen e. V. – und die 2009 gestartete Initiative Seniorenvertreterinnen / Nachbarschaftsstifter nominiert. Anerkennung für Seniorenvertreter und und Nachbarschaftsstifter Der unermüdliche Einsatz der Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter zum Wohle Älterer und zur...

2 Bilder

Radio Emscher Lippe trifft Stadtspiegel Gelsenkirchen

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 28.08.2014

Gelsenkirchen: Radio Emscher Lippe | Marie Lutz, Reporterin des Radio Emscher Lippe, ist derzeit Marie on Tour, aber auch on Air. Auf ihrem Weg durch das Sendegebiet ihres Auftraggebers trifft sie viele Leute und nun auch einen fleißigen Stadtspiegel-Austräger. Maries Tour durch das Sendegebiet Rund 110 km, einmal ganz rum um Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen. Und das ohne Motor, auf einem alten Hollandrad. Reporterin Marie Lutz hat viel vor: Von Sonntag...

1 Bild

Der große Krieg 1914-1918

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 23.08.2014

Gelsenkirchen: Institut für Stadtgeschichte | Im August 2014 jährt sich zum 100. Male der Beginn des Ersten Weltkriegs, der als „Urkatastrophe“ die weitere Entwicklung des 20. Jahrhunderts prägen sollte. Was der Krieg im Revier bewirkte Auch für das Ruhrgebiet markierte dieser „Große Krieg“ eine Zäsur. Zwar fanden die Kämpfe weit weg von Gelsenkirchen, in Nordfrankreich, Flandern, Galizien oder in den Alpen statt, aber ihre Auswirkungen waren auch in der Region...

1 Bild

Achtung: i-Dötzchen unterwegs

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 23.08.2014

Gelsenkirchen: Sternschule | Die Verkehrswacht Gelsenkirchen führt derzeit wieder ihre Kampagne „Brems Dich! Schule hat begonnen!“ durch und weist die Autofahrer mit Aktionen, Spannbändern, Plakaten, Heckaufklebern und Flyern darauf hin, dass die Schulkinder und vor allem die ganz neuen unter ihnen unterwegs sind. In der Sternschule war nun die Ordnungspartnerschaft zu Gast, der neben der Verkehrswacht auch die Stadt, Polizei, BoGeStra und der VRR...

1 Bild

Eine "Neue Alte" bei den Babyzeitpartnern

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 23.08.2014

Gelsenkirchen: Ehrenamtsagentur | Seit gut zwei Jahren läuft das Projekt Babyzeitpartner erfolgreich im Gelsenkirchener Süden. Denn wenn man Mutter oder Vater wird, ist plötzlich alles anders. Die erste Zeit mit Baby Der ausreichende Schlaf fehlt oft über Wochen; Termine und Besorgungen passieren immer mit dem Baby auf dem Arm. Was ist zu tun, wenn dann auch noch Verwandte und Freunde zur Entlastung und Unterstützung nicht zur Verfügung stehen? Oder...

2 Bilder

Gelsenkirchenerin führt ein Kunst volles Leben...

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 22.08.2014

Etwas von der Welt zu sehen, ist für viele Menschen ein großer Traum, den sich einige von ihnen auch erfüllen und auf ihren Reisen die Welt erkunden. Der Traum wurde auch für Ute Kempert wahr und sie reiste nach Sumatra, eigentlich „nur“ um dort Urlaub zu machen, Land und Leute kennenzulernen. Doch dann wurde mehr daraus... Das Handwerk der traditionellen Silberschmiedekunst Die Gelsenkirchenerin erlernte in einem...

1 Bild

"Heute weder Hamlet"

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 21.08.2014

Gelsenkirchen: flora | "Heute weder Hamlet“ aus der Feder von Rainer Lewandowski ist ab dem 12. September um 19 Uhr in der „flora“ an der Florastraße 26 zu sehen. Die Gelsenkirchener Version Das Erfolgsstück wurde bereits über 50 mal inszeniert und Schauspieler wie Volker Lechtenbrink, Hans Clarin oder Walter Plathe spielten die Hauptrolle des Vorhangziehers Ingo Sassmann. In Gelsenkirchen schlüft Ulrich Penquitt vom Trias Theater in die...

2 Bilder

Dieser Weg wird kein leichter sein....

silke sobotta
silke sobotta aus Gelsenkirchen | am 17.08.2014

Gelsenkirchen: Hafen | Streng genommen sollten Verkehrsschilder ja ortsunkundigen Autofahrern den rechten Weg weisen. Doch Sturm Ela scheint auch hier nicht Halt gemacht zu haben und die Schilder sind wie in dem alten Kinderreim „wie das Fähnchen im Winde“ regelrecht verweht. Problem ist nur, dass man auf beiden kaum noch eine Chance hat, zu erkennen, wohin der Weg denn nun führen wird.