10 Jahre Schüler und dann?

Anzeige
Schwierige Fragen kommen auf Jugendliche und ihre Eltern zu, wenn die Vollzeitschulpflicht nach 10 Jahren erfüllt ist. Die Mitarbeiter der Beratungsstelle im Förderkorb beraten seit vielen Jahren zu allen Themen, die sich am Ende der Schulpflicht auftun. Dabei ist es ganz wichtig, dass man sich gerade jetzt im Februar mit diesen Themen auseinandersetzt um sich verschiedene Möglichkeiten zu schaffen.

Die Mitarbeiter im Förderkorb kennen sich im „Dschungel der Möglichkeiten“ aus und unterstützen Jugendliche dabei, den individuell, passenden Weg einzuschlagen. Ungefähr 300 Jugendliche suchen in jedem Jahr die Beratungsstelle auf, um sich einmalig beraten oder längerfristig begleiten zu lassen. Die individuelle Situation der Ratsuchenden ist dabei sehr verschieden, vom Abitur bis zum Abgang nach Klasse 8 ohne Schulabschluss ist alles dabei.

Häufig ergeben sich neben den Fragen zur Schullaufbahn auch noch andere Themen, die vertraulich besprochen werden können.
Termine können kurzfristig in der Zeit zwischen 8 bis 16 Uhr unter der Nummer 3896824 vereinbart werden.Die Beratungsstelle ist in den Räumlichkeiten des Förderkorb - KJS gGmbH – Wildenbruchstraße 23-24 zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.