Aus dem Hans - Sachs - Haus: Hilfsbereitschaft ungebrochen Stadt richtet Spendenkonto ein

Anzeige
Gelsenkirchen: Aus dem Hans- Sachs- Haus |

Gelsenkirchen. Die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Gelsenkirchen ist nach wie vor ungebrochen.

Die Stadt Gelsenkirchen hat daher ein Spendenkonto eingerichtet:


Sparkasse Gelsenkirchen
Verwendungszweck: „Flüchtlingshilfe“
IBAN: DE62420500010101000774
BIC: WELADED1GEK

Das erste Geld ist auch schon eingegangen.



Das Musiktheater im Revier (MiR) hat beim Theaterfest rund 800 Euro durch Plattenbörse und Kuchenverkauf eingenommen und für Flüchtlingskinder gespendet.

Viele Informationen zum Thema „Flüchtlinge“ in Gelsenkirchen sind ab sofort auf einer Internetseite der Stadt Gelsenkirchen abrufbar. Übersichtlich auf einer Seite finden sich auch Infos über die Annahme von Sachspenden. Neu ist ein Kontaktformular für all diejenigen, die
ehrenamtlich helfen wollen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.816
Bernhard Ternes aus Marl | 22.09.2015 | 13:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.