Eigentümer und Zeugen gesucht

Anzeige
Wem gehören diese Statuen? (Foto: Polizei-GE)
Am 7. Februar gelang der Gelsenkirchener Polizei die Festnahme von 10 Mitgliedern einer Diebesbande. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Beamten neben Drogen, einer Schusswaffe und Diebesgut unter anderem auch mehrere Gegenstände von sakraler Bedeutung.
Die Bilder dieser sehr auffälligen Gegenstände veröffentlichte die Polizei in unterschiedlichen Medien und suchte auf diesem Weg nach den Eigentümern oder Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Sachen machen konnten. Zwei besonders markante Gegenstände konnten bis zum heutigen Tag nicht zugeordnet werden.
Mit einem Bild dieser Statuen wendet sich die Polizei nun erneut an die Öffentlichkeit und bittet die Eigentümer sich unter den Rufnummern 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder - 8240 (Kriminalwache) zu melden.
Auch jetzt werden darüber hinaus Zeugen gesucht, die Angaben zur Herkunft der Gegenstände machen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.