Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen - Heßler

Anzeige
@Heinz Kolb
Gelsenkirchen: Ein schwerverletzter |

Ein 38- jähriger Gelsenkirchener befuhr mit seinen PKW am Montag, 08.05.2017, gegen 14:20 Uhr, auf der Grothusstraße in Richtung Gelsenkirchen - Horst.



An der Kreuzung Grothusstraße/ Uferstraße/ Grimmstraße beabsichtigte er nach rechts auf die Uferstraße abzubiegen.

Da die Ampel für ihn Rotlicht zeigte bremste er.



Eine 61-jährige Dorstenerin fuhr mit ihrem Wagen direkt hinter dem Fahrzeug des 38-Jährigen.

Sie bremste ebenfalls, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern und fuhr auf den Wagen des 38-Jährigen auf.

Der Gelsenkirchener verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.