Einbahnstraße an Baustelle - Ückendorfer- und Hohenzollernstraße

Anzeige
Gelsenkirchen: Ückendorf | Aufgrund der Ansiedlung von Gewerbetrieben im Gewerbepark Schalker Verein ist es zwingend erforderlich, den Gasdruck der dortigen Gasversorgung zu verstärken.
Um dieses zu ermöglichen, muss eine zusätzliche Gas-Mitteldruckleitung in die Ückendorfer und Hohenzollernstraße zwischen Wickingstraße und Kreisverkehr Wildenbruchstraße in die Fahrbahn verlegt werden. Die Arbeiten hierzu erfolgen im Auftrag der ELE Verteilnetz GmbH in Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Gelsenkirchen.
Die neue Gasleitung ist etwa 380 Meter lang und wird derzeit in einem Zeitraum von zehn Wochen verlegt. Während der Bauzeit wird auf gesamter Baustellenlänge eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Ückendorf eingerichtet.
Für den Verkehr werden in Fahrtrichtung Norden zwei Umleitungen eingerichtet. Zum einen über die Bergmannstraße, Ostpreußenstraße und Wanner Straße und zum anderen über die Dessauer Straße, Ringstraße und Wildenbruchstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.