Eine gute Tat,

Anzeige
Gelsenkirchen: Danke für die gute Tat |

Am Montagnachmittag 11. Januar 2016 fiel einer Streifenwagenbesatzung der Gelsenkirchener Einsatzhundertschaft auf der Husemannstraße in Gelsenkirchen eine Seniorin auf, die von drei Jungen "eng begleitet" wurde.

Die Beamten überprüften die Situation und machten eine erfreuliche Feststellung.
Die ältere Dame war auf dem Heimweg, als sie die Kräfte verließen.

Die drei 11-13 Jahre alten Jungen aus der Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung St. Josef eilten der Seniorin zu Hilfe, stützten sie und wollten sie zurück in ihre Seniorenwohnanlage begleiten.

Die Polizeibeamten fuhren die Dame den Rest des Weges mit dem Streifenwagen und bedankten sich ausdrücklich bei den drei jungen Helfern.

Schön, dass es sowas in der heutigen Zeit noch gibt.
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 12.01.2016 | 19:55  
5.793
Neithard Kuhrke aus Wesel | 12.01.2016 | 23:11  
31.684
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 13.01.2016 | 12:35  
145
Christian Nessit aus Gelsenkirchen | 13.01.2016 | 13:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.