Feuerwehr Gelsenkirchen: Brand im alten Gafög Gebäude .

Anzeige
Drehleiter im Außenangriff (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Brand im alten Gafök Gebäude in Gelsenkirchen |

Gelsenkirchen: Am späten Samstagnachmittag15. Juli 2017 gegen 17:15 Uhr meldete eine Anruferin eine Rauchentwicklung aus einem leerstehenden an der Emscherstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte im Obergeschoß des alten Gafög Ausbildungszentrums Sperrmüll und ein Fensterrahmen.

Umgehend gingen die Einsatzkräfte mit Hilfe der Drehleiter von außen in den betroffenen Bereich vor.

Hierbei schützten sich die Einsatzkräfte mit Atemschutz vor dem Brandrauch. Aufgrund der offenen Gebäudestruktur verteilte sich der Brandrauch im Gebäude und musste umfangreich mit dem Lüfter herausgedrückt werden.

Im Einsatz waren die ständig besetzten Feuerwachen Buer Seestraße und Altstadt Wildenbruch. Zusätzlich kam die Freiwillige Feuerwehr Löschzug Erle Süd unterstützend zum Einsatz.

Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz dann beendet.
0
1 Kommentar
35.206
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.07.2017 | 09:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.