Fliegerbombe wird entschärft

Anzeige
Am Nordsternpark im Bereich der Fritz-Schupp-Straße/ Am Bugapark ist am heutigen Tage im Zuge von Erdbauarbeiten ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg freigelegt worden. Nach Feststellung des Kampfmittelräumdienstes handelt sich um eine amerikanische 5-Zentner-Bombe mit Aufschlagszünder.

Die Entschärfung der Fliegerbombe beginnt ab 18 Uhr. Dazu wird im Umkreis von 300 Metern ein Sicherheitsbereich eingerichtet. Davon sind sowohl Wohnhäuser als auch das Bürogebäude von Vivawest und Heiner’s Hotel und Gastronomie im Nordsternpark betroffen.

Im Zuge der Entschärfungsarbeiten findet eine Vollsperrung der Straße An der Rennbahn statt. Die Stadt Gelsenkirchen bittet den Bereich Kranefeldstraße / An der Rennbahn weiträumig zu umfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.