Gebärdenstammtisch

Anzeige
Klaus- Dieter Seiffert erzählt seine Lebensgeschichte
"Gebärdenstammtisch" in der VHS am Donnerstag, 19.02.2015. Klaus-Dieter Seiffert, selbst ertaubt, erklärte den Teilnehmern die Kommunikation mit Schwerhörigen und Gehörlosen. Dabei lernten die Teilnehmern einige Gebärden und versuchten mit Humor selbst zu gebärden.
Der Gebärdenstammtisch findet generell immer am 3. Donnerstag im Monat 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt im Raum 205 der VHS Gelsenkirchen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Text: Klaus-Dieter Seiffert
Foto: Toni Rodriguez
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.