Narrenvolk stürmt Rathaus und auch das Horster Schloss

Anzeige
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Gelsenkirchen - West Joachim Gill wird von den Närrinnen und Narren Entmachtet. (Foto: Karnevalsverein KC Astoria 1982 e.V..jpg)
Gelsenkirchen: Sturm auf Schloss Horst |

Am kommenden Donnerstag, 4. Februar 2015, beginnt die heiße Phase des Karnevals. An diesem Tag werden die Gelsenkirchener Jecken das Kommando im Hans-Sachs-Haus übernehmen. Unter der Führung des Gelsenkirchener Stadtprinzenpaares Philipp I. und Cornelia I. beginnt um 11.11 Uhr durch den Eingang am Alfred-Fischer-Platz der traditionelle Sturm auf den begehrten Stadtschlüssel.

Zuvor schunkeln und tanzen sich die Narren am Bahnhofsvorplatz und in der Bahnhofstraße warm. Ein kleines Vorprogramm wird es im Bahnhofscenter geben.

Zur Verteidigung seines Dienstsitzes ist Oberbürgermeister Frank Baranowski gut vorbereitet: Unterstützt von Bürgermeisterin Martina Rudowitz und Bürgermeister Werner Wöll erwartet er das anrückende Narrenvolk im Foyer des Hans-Sachs-Hauses.

Begleitet wird das Stadtprinzenpaar beim Rathaussturm unter anderem vom Festkomitee Gelsenkirchener Karneval, der Prinzengarde und dem „Weiberchor“ der Stadt Gelsenkirchen. Anette und die Steigenberger stellen das Mottolied der Session 2015/2016 vor.

Die Besucher werden anschließend mit Live-Musik unterhalten.


Im Anschluss führt der Eroberungszug von Gelsenkirchen aus nach Horst. Dort werden die Narren um 14 Uhr versuchen, das Horster Schloss von Bezirksbürgermeister Joachim Gill zu erobern.

An diesem Tag wird der Dienstbetrieb im Hans-Sachs-Haus teilweise auf Notdienste beschränkt sein. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Angelegenheiten möglichst an einem anderen Tag wahrzunehmen.

Die BÜRGERcenter im Hans-Sachs-Haus und im Rathaus Buer schließen bereits um 11 Uhr. Zum Ausgleich verlängern sich die Öffnungszeiten bereits am Dienstag, 2. Februar 2016 bis 18 Uhr.

Am Rosenmontag sind die BÜRGERcenter ebenfalls ab 12.30 Uhr geschlossen. Ein Notdienst ist eingerichtet.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.