Patient überraschte Dieb im Krankenzimmer.

Anzeige

Ein 54- jähriger Gelsenkirchener der z. Z. Patient im Ev. Krankenhaus an der Munkelstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt ist, verließ am Montag 29. Dezember 2014 gegen 10:30 Uhr wie er gegenüber der Polizei angab, kurz sein Zimmer.

Als er dieses wieder betrat, erwischte er eine unbekannte männliche Person, wie dieser gerade im Patientenschrank seine Sachen durchwühlte.

Er hielt den Unbekannten Dieb fest und begab sich mit ihm ins Schwesternzimmer.
Als der Täter bemerkte, dass man über den Notruf die Polizei verständigte, riss er sich los und flüchtete vermutlich ohne Beute über das Treppenhaus.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 1,70 groß, Schlank und hat kurze Haare, sowie einen kurzrasierten Vollbart,

Er trug eine hellblaue Jeans, eine blaue Jacke und braune Schuhe.

Die Polizei bittet Zeugen, welche zu der Taten oder zum Täter Angaben machen kann, sich bitte bei der Polizei unter Tel: 0209/ 365-8112 oder 365- 82 40 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 30.12.2014 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.