Patientenseminar zu Fibromyalgie

Anzeige
Die Fibromyalgie ist als weichteilrheumatische Erkrankung eine chronische, nicht aber entzündliche Krankheit. Die Schmerzen betreffen den gesamten Bewegungsapparat – Wirbelsäule, Arme und Beine.
Besonders schmerzempfindlich sind die Übergänge vom Muskel zur Sehne. Am Mittwoch, 30. März, um 18 Uhr, informiert Dr. Jutta Schröder, Chefärztin der Klinik für Schmerztherapie in den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen, über Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung, die bei vielen Betroffenen meist erst nach Jahren diagnostiziert wird. Die Schmerztherapie steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.
Das kostenlose Patientenseminar findet im Seminarraum im Bergmannsheil Buer, Schernerweg 4, statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.