Polizei sucht mutmaßlichen Mörder

Anzeige
Die Polizei sucht Samir Benalia, den Freund der toten jungen Frau, der im Verdacht steht, sie getötet zu haben. Foto: Polizei GE
Gelsenkirchen: Polizeipräsidium |

Im Zusammenhang mit einer am Montag, 31. Juli, in ihrer Wohnung an der Teplitzerstraße, in Horst aufgefundenen 26-jährigen Toten, fahnden die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Gelsenkirchen nach dem tatverdächtigen Freund des Opfers.

Die junge Frau war am frühen Montagabend von Angehörigen leblos in ihrer Wohnung gefunden worden. Die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass das Opfer eines gewaltsamen Todes gestorben war.

Gesucht wird: Samir Benalia

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um den 35-jährigen deutschen Staatsbürger Samir Benalia. Der Tatverdächtige wird beschrieben als etwa 172 cm groß mit athletischer Figur. Er hat kurze dunkle Haare. einen dunklen Kinn- und Backenbart und ein nordafrikanisches Aussehen. Bekleidet ist er möglicherweise mit einer schwarzen Baseball-Kappe mit einem großen weißen S auf der Stirnpartie, einem weißen langärmeligen T-Shirt, einer schwarzen Hose und weißen Schuhen.

Hinweise bitte an die Polizei in Gelsenkirchen

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des flüchtigen Tatverdächtigen bitte an die Polizei unter Telefon 0209-365-7113 (Kriminalkommissariat 11) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.