Raub an Taxifahrer scheiterte.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizeimeldung |

Ein 70- jähriger Taxifahrer nahm am Samstag 14. März 2015 in Oberhausen drei Männliche Personen auf. Die Fahrt sollte in den Heimgarten / Franz – Bielefeld – Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke gehen.

Dort angekommen wollte der „Beifahrer“ gegen 19:12 Uhr die Rechnung mit einem 100 Euroschein Bezahlen.


Als der 70- Jährige seine Geldbörse herausholte, griff der Beifahrer nach dieser.
Der Geschädigte hielt sie jedoch fest, worauf der Beifahrer versuchte ihm die Geldbörse zu entreißen. Einer der beiden hinteren “Fahrgäste” stieg aus, öffnete die Fahrertür und versuchte von dort an die Geldbörse zu gelangen. Der Geschädigte wehrte sich und schrie laut um Hilfe, daraufhin flüchteten die Täter über die Franz-Bielefeld-Straße.

Die Fahndung verlief negativ.


Beschreibung: Drei männliche Südländer, 175 bis 180 cm groß, alle dunkel gekleidet, sprachen sehr gut Deutsch

Hinweise auf die Tat und die Täter nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter 0209 - 365 8112 oder 0209 - 365 8241 (Kriminalwache) entgegen.

http://polizeinews.org/gelsenkirchen/pol-ge-taxifa...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
31.008
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.03.2015 | 12:17  
8.449
Jochen Menk aus Oberhausen | 15.03.2015 | 13:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.