Strurmtief Friederike: Park- und Grünanlagen nicht betreten - Müllabfuhr für heute eingestellt

Anzeige
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Aufgrund der aktuellen Wetterlage warnt Gelsendienste die Bürgerinnen und Bürger eindringlich davor, die städtischen Park- und Grünanlagen sowie die Wälder zu betreten. Auch weitere Flächen mit Baumbestand sollten möglichst gemieden werden. Durch die starke Windbelastung und die durch den Regen aufgeweichten Böden muss mit Windbruch und der Entwurzelung von Bäumen gerechnet werden.
Der Sturm "Friederike" hat weitere Auswirkungen auf den Betrieb bei Gelsendienste: Die Abfallsammlung wurde für heute eingestellt. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Mülltonnen gegen den Sturm zu sichern und Abfallbehälter, die heute nicht geleert worden konnten, morgen früh erneut bereitzustellen. Die beiden Wertstoffhöfe an der Adenauerallee und der Wickingstraße sind ab sofort geschlossen. Der Feierabendmarkt in Buer wurde für den heutigen Donnerstag abgesagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.