Sturm Ela und seine Nachwirkungen nehmen kein Ende

Anzeige
Noch immer stellen die von Sturm Ela in Mitleidenschaft gezogenen Bäume eine Gefahr dar. Foto: SiSo

Der Deutsche Wetterdienst hat für das Stadtgebiet Gelsenkirchen für den heutigen Freitag und morgigen Samstag eine amtliche Warnung vor Sturmböen herausgegeben.


Gelsendienste spricht eine Warnung aus!


Aus diesem Anlass weist Gelsendienste erneut darauf hin, dass insbesondere von den durch das Pfingstunwetter „Ela“ in Mitleidenschaft gezogenen Bäumen weiterhin ein erhöhtes Unfallrisiko ausgeht.
Die Bürgerinnen und Bürger werden eindringlich gebeten, abgesperrte Anlagen nicht zu betreten. Auch weitere Flächen mit Baumbestand sollten bei aufkommendem Wind möglichst gemieden werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.