Verkehrsunfall in Bismarck

Anzeige
(Foto: Polizei-GE)
Am Mittwoch, 21. Juni, gegen 7.25 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Wagen die Bismarckstraße in Richtung Erle. An der Einmündung zur Lenaustraße verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in den Gegenverkehr.

Hierbei beschädigte er insgesamt drei Autos. Für diesen Unfall gab es nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutlich gesundheitliche Gründe. Die Polizei stellte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft seinen Führerschein sicher. Der 57-Jährige verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Bismarckstraße musste aufgrund des Unfalls für 40 Minuten gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.