Zeitungsbote in Horst Überfallen.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizeimeldung |

In der Nacht zum Samstag. 24. Januar 2015 Überfielen zwei männliche Täter auf der Laurentiusstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst unter Vorbehalt einer schwarzen Schusswaffe einen Zeitungsboten.


Die Täter forderten ihn auf die Schlüssel und die Fahrzeugpapiere seines Rollers heraus zu geben.

Die Täter flüchteten anschließend mit dem Roller (ein weiß-brauner Roller des Herstellers Kreidler) in Richtung Nordsternstraße.

Hinweise auf die Tat oder den Verbleib des Roller werden von allen Polizeidienststellen entgegen genommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 27.01.2015 | 05:40  
6
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 27.01.2015 | 18:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.