Zwei 16 – jährige auf dem Schulhof mit Schusswaffe bedroht.

Anzeige
Gelsenkirchen: Raubüberfall auf zwei Schüler |

Zwei 16 – jährige Schüler aus Gelsenkirchen hielten sich gegen 13:45 Uhr am Mittwoch. 09. September auf dem Schulhof eines Gymnasium im Gelsenkirchener Ortsteil Buer auf, als sie von einem unbekannter Mann angesprochen wurden und mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht wurden.

Der Unbekannte forderte die beiden Schüler auf, ihm ihre Handys auszuhändigen.
Nachdem sie ihm diese gegeben hatte, fragte er nach der PIN für die Handys.

Diese notierte er in seinem IPhone 4. Anschließend entfernte sich der Täter in Richtung Breddestraße.
Der Täter war nach Angaben der beiden Opfer ca. 16 bis 20 Jahre alt, sah südländisch aus, hatte schwarze Haare, war ca. 185 cm groß und von muskulöser Statur.

Er trug bei Tatausführung eine dunkle Jeans, eine weiße Kapuzenjacke und eine schwarze Lederjacke mit Kapuze.


Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Täter machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209 / 365 – 8112 (KK21) oder – 8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
31.043
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.09.2015 | 19:27  
2.403
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 12.09.2015 | 17:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.