20 Jahre ist es her: S 04 EUROFIGHTER UND der Abschied des Jahrhundert-Trainers

Anzeige
Gelsenkirchen: ArenaAufSchalke |

HUUB STEVENS , das wurde angemessen gefeiert

vor 31.977 Schalke Fans war diese Veranstaltung,
ach ja, Heute sagt man ja : Event ,
eine meines Erachtens nach gelungene Darstellung aller Beteiligten
( Protagonisten ;-) )


Das Fußballspiel All - Stars- gegen Eurofigter fand im fliegenden Wechsel
der überwiegend gut bekannten Spieler aus der vergangenen Zeit* statt und endete , naja war ja nichts anderes zu erwarten: 6 : 6 .

* 20 Jahre ist nun mal - lange her - . Oder ? !

Das drumherum, die Stimmung , die eventuell aufkommenden Tränen,
( Freude o. Trauer in die Vergangenheit, das Wiedersehen Spieler und Huub usw. )
konnte einem nun, wie immer wenn life,keiner nehmen !

Das bringt kein Fernseher rüber . ( wurde tatsächlich teils bei Eurosport übertragen )

Den Auftritt von Manager Rudi Assauer fand ich recht emotional .

Rudi saß dann wie immer früher , auf der Trainerbank, neben Huub .


Die Abschiedsrede an HUUB Stevens gehalten von Clemens Tönnies,
wurde , ich muss derart nicht verstehen,
durch Pfiffe diverser Personen gestört !

Ob das der heutige ""Anstand und Respekt"" ist ?

Sicherlich hat das Huub nicht gefallen und nicht verdient !
Und um ihn ging es hier einzig und allein !


Die Band, deren Tribüne aufgebaut im Gästeblock
brachte immer wieder musikalische Stimmung auf !

Der Pokal wurde , durch die Nordkurve herunter mit kleinem Feuerwerk,
von Olaf Thon in die Arena gebracht .

Viele Hände versuchten diesen Pokal mal im vorbeigehen anzufassen.

Nach Abpfiff gab's ein tolles Feuerwerk.

Am u. um den Würfel .
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
28.175
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.05.2017 | 11:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.