Advent auf dem Fersenbruch im „Dorf Heßler“

Wann? 02.12.2016 10:00 Uhr bis 02.12.2016 12:30 Uhr

Wo? Heßler-Markt, Fersenbruch 28, 45883 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Heßler-Markt | Der „Heßler-Markt“ organisiert zum zweiten Mal mit Unterstützung der Ge-meinschaftsgrundschule und dem katholischen sowie evangelischen Kindergarten ein kleines adventliches Event auf dem Fersenbruch vor dem Markt.

Der „Heßler-Markt“, ein Arbeitsprojekt der Gafög und für die Heßleraner die Sicherstellung der Nahversorgung in ihrem Stadtteil, möchte durch die Marktleiterin, Frau Duwe, am 2. Dezember, ab 10.00 h mit Unterstützung der Gemeinschaftsgrundschule und der beiden Kindergärten in diesem dörflichen Stadtteil ein wenig vorweihnachtliche Stimmung verbreiten. Dabei übernahm das Netzwerk GE-Heßler gerne wieder die Koordination.

Der weihnachtlich geschmückte „Heßler-Markt“ bildet die Kulisse für die ad-ventlichen Liedbeiträge der kleinsten Sänger der beiden Kindergärten und für die Weihnachtslieder des Schülerchors der Gemeinschaftsgrundschule, der durch das Gitarrenspiel von Frau Lisch, der Musiklehrerin, begleitet wird.

Als Dankeschön für ihren Einsatz erhalten alle Sänger*innen eine vorgezogene Nikolaustüte, gesponsert durch den Heßler-Markt. Darüber hinaus, wird Frau Matjak von der Firma Prünte frischgebackene leckere Waffeln an die Akteure verteilen.

Die Organisatoren hoffen, dass - wie im letzten Jahr - anwesende (Groß-) Mütter/Väter der kleinen Sänger, Kunden des Marktes und Passanten spontan in die Advents- und Weihnachtslieder der Kindergruppen einstimmen werden. Möglicherweise möchte sogar jemand die Kinder nicht nur mit seiner Stimme, sondern sogar mit einem Musikinstrument unterstützen. Darüber würden sich die Akteure und Organisatoren sehr freuen!

Alle, die aber nur schauen und lauschen wollen, sind natürlich gern gesehene Gäste dieser kleinen vorweihnachtlichen Aktion, die u.a. das Ziel verfolgt, viele Heßleraner adventlich einzustimmen auf das nahende Weihnachtsfest, indem sie sich für einen Moment von den Stimmen der Kinder einfangen lassen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.