Den Advent genießen – Weihnachtsmarkt in der City

Anzeige
Sandra Falkenauer, Leiterin Marketing des Stadtmarketings, ließ sich bei der Eröffnung von dieser "Weihnachtsfee" ebenso verzaubern wie die Besucher. (Foto: Gerd Kaemper)
Bummeln täglich bis 20 Uhr

Eine schöne Eröffnungsfeier gab es Ende vergangener Woche auf dem Weihnachtsmarkt. Schon zur Eröffnung gab es Live-Musik auf der Bühne, eine Kindershow und ein Höhenfeuerwerk.

Bis Freitag, 23. Dezember, kann in der Gelsenkirchener Innenstadt jetzt über den Weihnachtsmarkt gebummelt werden. Er ist täglich geöffnet und bietet unter dem Motto "Weihnachten bei Freunden" vorweihnachtliche Atmosphäre.
Es werden Glühwein, gebrannte Mandeln, Geschenkartikel und vieles mehr angeboten. Montags bis samstags können die Besucher des Weihnachtsmarktes von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr den Weihnachtsmarkt genießen. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 4. Dezember öffnen zusätzlich die umliegenden Geschäfte.

Kinderprogramm und Bastelangebote

Das weihnachtliche Treiben findet in der Bahnhofstraße statt, auf dem Bahnhofsvorplatz und in diesem Jahr auch wieder auf dem Neumarkt. Kinderprogramm und Bastelangebote erfreuen die kleinen Gäste. Und das Winterlicht in den Geschäftsstraßen der Innenstadt trägt zur gemütlichen Atmosphäre bei und verbindet die verschiedenen Weihnachtsmarkt-Standorte.

Infos

 Der Weihnachtsmarkt in der Gelsenkirchener City findet bis Freitag, 23. Dezember, auf der Bahnhofstraße, dem Bahnhofsvorplatz und in diesem Jahr endlich auch wieder auf dem Neumarkt statt.
 Der Weihnachstmarkt ist täglich geöffnet, von Montag bis Samstag jeweils von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr.
Bastelangebote und Kindertheater gibt's für die kleinen Gäste.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.