Energiegeladene Osterferien

Anzeige
Zu spannenden Experimenten in den der ersten Osterferienwoche lädt das EnergyLab, das Schülerlabor im Wissenschaftspark, ein: Von Montag bis Donnerstag, 21. bis 24. März, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr, dreht sich dort alles rund um das Thema Energie aus Sonne und Wind.

Das Ferienprogramm für Schülerinnen und Schüler der Klassen vier bis sechs ist kostenlos. Die Nachwuchsforscher erleben mit eigenen kleineren Versuchen, wie Solar- oder Windenergie funktionieren. Es werden zum Beispiel Bockwürstchen mit gebündelter Sonnenenergie im Solarkocher erwärmt, oder es wird die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien erforscht. Der Höhepunkt der energiegeladenen Woche ist zugleich ihr Abschluss:

Mit ihren selbstgebauten Solarautos fahren die Schülerinnen und Schüler ein Rennen in der 300 Meter langen Glasarkade, bei dem es nur einen Sieger geben kann. Anmeldungen für die begrenzten Plätze des Ferienprogramms im Schülerlabor EnergyLab nimmt Hildegard Boisserée im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Tel. 167 1011, oder per E-Mail boisseree@wipage.de entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.