Gelsenkirchener Familientag

Anzeige
Als besonderes Highlight zum Jubiläum war der Liedermacher Reinhard Horn zu Gast. Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Hans-Sachs-Haus |

Am Sonntag, 30. August, fand der Gelsenkirchener Familientag erstmalig im Hans-Sachs-Haus und auf dem Alfred-Fischer-Platz statt.

Die Stadt Gelsenkirchen sowie die Vertreter von über 50 Vereinen und Organisationen hattenh zum 10-jährigen Bestehen des Bündnis für Familie und des Familientages eingeladen. Spiel, Spaß, Infos und ein vielfältiges Bühnenprogramm wurden allen Gästen geboten. Für jede Altersklasse wurden Angebote vorgestellt. Die Kleinsten konnten eine spannende Tour durch ein Labyrinth unternehmen. Ältere Kinder hatten die Möglichkeit, an Bewegungs- und Geschicklichkeitsangeboten teilzunehmen, zu malen, zu basteln und vieles mehr. Eltern konnten sich an den Ständen über die unterschiedlichsten Familienangebote, die Arbeit und Aufgaben der Vereine, Verbände und Beratungsstellen in Gelsenkirchen informieren und erste Kontakte knüpfen.
1
1
1
1 1
1 1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.