Gelsenkirchener Familientag

Anzeige
Draußen im Stadtgarten wird es auch in diesem Jahr sicherlich wieder jede Menge Luftballons und mehr für die ganze Familie geben. Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Stadtgarten |

Am Sonntag, 28. August, findet zwischen 14 und 18 Uhr der Gelsenkirchener Familientag wieder im Grünen statt.

Nachdem 2014 die Veranstaltung aufgrund des Pfingststurmes Ella abgesagt werden musste und 2015 zum 10-jährigen Jubiläum des Familientages der Alfred-Fischer-Platz und das Hans-Sachs-Haus als Lokalität gewählt wurde, können sich die Besucher in diesem Jahr wieder auf die gewohnte Umgebung des Stadtgartens freuen.
Die Abteilung „Jugend- und Familienförderung“ des Referates Erziehung und Bildung sowie die Vertreter von über 50 Vereinen und Organisationen hoffen auf schönes Wetter und laden ganz herzlich zu diesem Fest ein.

Ein bunter Mix aus Spiel, Spaß und Infos


Wie immer warten Spiel, Spaß und Infos – kurzum ein facettenreiches Mitmachangebot auf Kinder, Großeltern, Eltern und solche, die es noch werden wollen.
Für jede Altersklasse werden Angebote vorgestellt. Die Kinder können sich schminken lassen, aber auch selbst aktiv werden und zum Beispiel Instrumente ausprobieren, Dosen werfen, Sackhüpfen, Blumen pflanzen, oder Schmetterlinge und Raupen basteln. Eine Hüpfburg und eine Rollenrutsche laden zum Spielen und Toben ein.

Wasserspiele erlaubt bei der Jugendfeuerwehr


Bei der Jugendfeuerwehr kann man das Löschfahrzeug besichtigen und an Wasserspritzspielen teilnehmen. Und bei Radio Emscher Lippe können die Kleinen die Nachrichten sprechen wie im Radio und dies auf CD brennen lassen.

Los geht es um 14 Uhr - Eröffnung um 15 Uhr


Eltern können sich an den Ständen über die unterschiedlichsten Familienangebote, die Arbeit und Aufgaben der Vereine, Verbände und Beratungsstellen in Gelsenkirchen informieren und erste Kontakte knüpfen.
Begleitet wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, das um 14 Uhr beginnt und von Lennart Hemme moderiert wird. Um 15 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Frank Baranowski die Veranstaltung und zeichnet den familienfreundlichen Betrieb 2016 aus.
Speisen und Getränke wird es wie immer in großer Auswahl zu familienfreundlichen Preisen geben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.