Herr Eichhorn und der erste Schnee - Figurentheaterstück nach dem Bilderbuch von Sebastian Meschenmos

Wann? 30.01.2017 11:00 Uhr

Wo? Consol Theater, Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Eigentlich hält Herr Eichhorn Winterschlaf, doch dieses Mal möchte er den Schnee nicht verpassen. (Foto: Consol Theater)
Gelsenkirchen: Consol Theater | Wer kennt es nicht, das Warten auf den ersten Schnee im Winter? „Der Winter ist wunderschön“, hat der Bock Herrn Eichhorn erzählt. „Es fallen Schneeflocken aus dem Himmel und alles wird weiß“. Deshalb beschließt Herr Eichhorn in diesem Jahr auf die erste Schneeflocke zu warten.
Kein leichtes Unterfangen für ein Eichhörnchen, das es gewöhnt ist, Winterschlaf zu halten. Jeden Winter hat Herr Eichhorn den Schnee bisher verschlafen, doch dieses Mal will er wach bleiben, um die erste Schneeflocke ja nicht zu verpassen.
„Aber der Winter lässt sich Zeit ...“ und Herr Eichhorn muss den Winterschlaf besiegen. Gemeinsam mit Igel und Bär begibt er sich darum auf eine abenteuerliche Suche nach der ersten Schneeflocke. Ob er sie wohl finden wird?
Das Figurentheaterstück ist für Zuschauer ab vier Jahren geeignet, dauert etwa 40 Minuten und wird gespielt von meinhardt krauss feigl aus Stuttgart am Sonntag, 29. Januar, um 15 Uhr und am Montag, 30. Januar, um 11 Uhr im Consol Theater an der Bismarckstraße 240.
Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, gibt unter Telefon 9 88 22 82 und an der Tageskasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.