Kommunales Kino

Anzeige
Das Kommunale Kino Gelsenkirchen präsentiert am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr in der Gesamtschule Ückendorf (Bochumer Straße 190) das Drama „Am grünen Rand der Welt“. Der Film von Thomas Vinterberg basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Hardy: Südengland um 1870. Als Bathsheba das Gut ihres Onkels erbt, beschließt sie, die Verwaltung selbst zu übernehmen – keine einfache Aufgabe für eine alleinstehende junge Frau in einer patriarchalen Gesellschaftsordnung. Aber sie versteht es, sich zu behaupten. Verehrt wird sie von einem armen Schäfer, einem wohlhabenden Gutsbesitzer und einem rücksichtslosen Offizier. Der Eintritt kostet 5 Euro für eine Vorstellung beziehungsweise 45 Euro für die 10-er Karte. Schüler und Studierende sowie GE-Pass-Inhaber/-innen erhalten Ermäßigungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.