"Komplette Halbbildung" - Ein Soloabend mit Bernd Matzkowski in der "flora"

Wann? 26.10.2016 20:00 Uhr

Wo? flora, Florastraße 26, 45879 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Bernd Matzkowski begibt sich auf die Suche nach den ganz großen Fragen, die die Menschheit bewegen. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: flora | Der Ex-Nachtschalter Frontmann Bernd Matzkowski präsentiert am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr in der „flora“, Florastraße 26, unter dem Titel „Komplette Halbbildung“ eine Auswahl aus seinen gesammelten Werken.
Von 1996 bis 2006 gestaltete Bernd Matzkowski als Frontmann mehr als 50 Mal gemeinsam mit den Saxophonistinnen von Blasfemin den „Nachtschalter“ – zunächst in der "flora", später im Musiktheater im Revier. Dort präsentierte er in der Spielzeit 2007/2008 auch seine Reihe „Late Night Kitchen“. Nun kehrt der Autor von Sachbüchern, der Theater-Texter (Songs zum Schalke Musical und Librettist der Oper „Fürst Pückler- Ich bin ein Kind der Phantasie“) und Mitarbeiter des Magazins „Herr Kules“ auf die Bühne der „flora“ zurück. Dort präsentiert er am 26. Oktober einen Abend mit dem Titel „Komplette Halbbildung“.
Jenseits der Tagespolitik geht es im Programm um große Fragestellungen der Menschheit, etwa die, warum Matratzen-Discounter immer in Eckgeschäften untergebracht sind.
Eintrittskarten gibt es zum Preis von 12, ermäßigt 7 Euro, bei der Stadt- und Touristinfo im Hans-Sachs-Haus, unter Telefon 169 9105 sowie an der Abendkasse in der „flora“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.