Schwimmenlernen mit Quietschfidel. Kurse in den Herbstferien für Kinder zwischen sechs und acht Jahren

Anzeige
Projektleiterin Andrea Roling
In den Herbstferien bietet das Projekt „QuietschFidel – Schwimmenlernen in Gelsenkirchen“, an dem in Trägerschaft von Gelsensport die DLRG und die heimischen Schwimmvereine beteiligt sind, Kurse für Schulkinder zwischen sechs und acht Jahren an.

Angeboten werden vier Kurse, die zwischen dem 22. und 31. Oktober an acht Kurstagen im Hallenbad Buer sowie im Zentralbad stattfinden. „Ziel ist es, Kinder spielerisch und angstfrei an das nasse Element heranzuführen“, so Projektleiterin Andrea Roling. So stehen Wassergewöhnung und -bewältigung im Mittelpunkt der Kurse. Darüber hinaus sollen aber auch erste Schwimmbewegungen durch qualifizierte und erfahrene Übungsleiter vermittelt werden.

Die Unterrichtseinheiten dauern 45 Minuten und beginnen jeweils um 9 Uhr, 9.45 Uhr, bzw. 10.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 10 Euro und muss vor Kursbeginn entrichtet werden. Die Anmeldung ist bis 17. Oktober telefonisch in der Zeit zwischen 12.00-15.00 Uhr (Mo.-Fr.) unter 0209/4 08 30 08 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@ge-rettet.de oder direkt online unter http://gelsenkirchen.dlrg.de/unsere-angebote/lerne... möglich. Die Plätze werden in der Reihe der Anmeldungen vergeben. Kosten: 32,- Euro (incl. Eintritt).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.