Spielplätze werden umgebaut

Anzeige

Gleich an zwei Spielplätzen im Stadterneuerungsgebiet Hassel.Westerholt.Bertlich (plus Buer-Nord) starteten in diesen Tagen Bauarbeiten: An der Velsenstraße und der Hardenbergstraße werden die Spielplätze aufwändig umgebaut.

In Buer-Nord, am Spielplatz Velsenstraße, haben sich Kinder der Velsenschule, der Kita Niefeldstraße und der Kita Mühlenstraße einen Piratenspielplatz gewünscht. Bisher gibt es nur ein Klettergerüst, nach dem Umbau laden Piratenschaukel und Kletterelemente die Kinder aus der Nachbarschaft zum Spielen ein. Im Spielgebüsch versteckt sich dann ein „Piraten-Goldschatz“. Die Fläche des Spielplatzes wird vergrößert, damit zukünftig alle Altersgruppen Platz zum Toben haben. Insgesamt werden an der Velsenstraße rund 110.000 Euro investiert, davon 80 Prozent Städtebaufördermittel von Bund und Land Nordrhein-Westfalen.

An der Hardenbergstraße wird insbesondere das alte und kaum noch nutzbare Fußballfeld umgebaut. Die vorhandene schlammige Wiese wird durch ein kleineres modernes Spielfeld mit Kunststoffbelag und Ballfangzäunen ersetzt. Neben Fußball können dann auch andere Ballsportarten wesentlich besser und wetterfester gespielt werden. Ein Streetballkorb sorgt dafür, dass Kinder und Jugendliche nun auch Basketball spielen können. Frisch gepflasterte Wege und mehr Sitzbänke schaffen bessere Möglichkeiten sich aufzuhalten, auch für Eltern, die ihre Kinder im dann erweiterten Kleinkindbereich betreuen. Die Sitzplätze an der Jugendhütte werden erweitert, in der Beteiligung vor Ort haben die Kinder sich genau dort mehr Sitzmöglichkeiten gewünscht. Die Planungs- und Baukosten an der Hardenbergstraße liegen bei etwa 132.000 Euro, die ebenfalls zu 80 Prozent von Bund und Land getragen werden.

Die Spielplätze sind während der Bauzeit nicht nutzbar. Nach erfolgreichem Umbau wird es zur Wiedereröffnung Spielplatzfeste geben, die Termine werden rechtzeitig bekanntgemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.