Top 7 Gala - Im Maritim Hotel wird es am zweiten Weihnachtstag "jazzig"

Wann? 26.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Maritim-Hotel, Am Stadtgarten 1, 45879 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Nils Conrad gibt sich am Schlagzeug die Ehre. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: Maritim-Hotel | Die besten europäischen Jazzmusiker spielen am Montag, 26. Dezember, im Hot House Jazz Club im Maritim Hotel, Am Stadtgarten 1, und werden dem Publikum am zweiten Weihnachtsfeiertag so richtig einheizen.
Ab 20 Uhr gibt es Boris Odenthal (Trompete), Steve Yocum (Posaune), Nils Conrad (Schlagzeug), Fraser Gartshore (Piano), Engelbert Wrobel (Klarinette/Saxofon) und Sean Moyses (Banjo/Gitarre) auf einer Bühne zu erleben. Diese Top Acts werden wie immer serviert von Jazz-Veranstalter Rolf Wagemann.
Boris Odenthal entdeckte schon in jungen Jahren seine Faszination für die Trompete und Oldtime-Jazzmusik. Nach einer klassischen Trompetenausbildung spielte er später auf vielen Veranstaltungen, auch international. Seit langer Zeit ist er nun Bandleader der Schmackes Brass Band. In den Jahren 2010 und 2011 war er Trompeter der European Top 8.
Der US-amerikanische Posaunist und Sänger Steve Yocum ist dem Publikum nicht unbekannt. Der gebürtige New Yorker, der auch in New Orleans zu Hause ist, gehört seit vielen Jahren zu den Top Acts.
Nils Conrad, geborener Kieler, begann bereits mit vier Jahren Schlagzeug zu spielen. Durch Huub Jansen wurde ihm bewusst, dass er sich im Jazz-Bereich heimisch fühlt. Derzeit spielt Conrad in diversen Dixieland- und Swing-Amateurgruppen Schlagzeug.
Fraser Gartshore wird am Piano zu hören und bestaunen sein. Der gebürtige Schotte aus der Stadt Inverness, ist ein wahres Multitalent. Er widmete sich nicht nur klassischer Orgelmusik, sondern auch dem Jazz an der Orgel und dem Klavier. Als Spezialist für die Musik Count Basies machte er sich in der europäischen Musikszene schnell einen guten Namen.
Engelbert Wrobel ist einer der führenden europäischen Klarinettisten und Saxophonisten in den Bereichen Swing und Hotjazz. Wrobel gründete eine eigene Band namens "Engelbert Wrobels Swing Society", die mittlerweile eine herausragende Stellung in der Swingszene einnimmt.
"The Banjo Man", Sean Moyses, gehört zu den Top-Virtuosen, die in diesem Bereich momentan verkehren. Passend also für die Top 7 Gala im Maritim.
Außerdem wird es noch einen Überraschungsgast geben, auf den sich das Gelsenkirchener Publikum freuen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.