20 Jahre San Siro '97

Anzeige
Die Jungs und Mädels ließen sich an dem Tag nicht lumpen und warfen sich alle in die königsblaue Tracht. (Foto: Privat)

20 Jahre "FC Schalke 04 - Fanclub San Siro '97" sind doch mal ein Grund zum Feiern. Das dachten sich auch die 19 Mitglieder des in Buer ansässigen Clubs. Zu diesem besonderen Tag hatte sich die Führung um San Siros Präsident Jörg Wolfgang Drees einiges einfallen lassen.

Begonnen wurde der Tag mit einem gemeisamen Frühstück in der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn, stilecht um 8.04 Uhr. Dazu gab sich auch Ehrenmitglied Klaus Täuber die Ehre.
Nach dem Frühstück wurden die Spielerkabinen besichtigt. Dort konnte Täuber die ein oder andere Anekdote aus seiner Zeit als S04-Amateur-Coach zum Besten geben. Nach verlassen der alten Spielstätte begab man sich in Richtung Schalker Markt und nahm an einer "Mythos-Tour" Teil, die wieder einmal der Schalker Olivier Kruschinski organisiert hatte.
Berni Klodts ehemalige Kneipe, Kuzorras Tabakladen und natürlich der Friedhof Rosenhügel, wo die Schalker Legenden Szepan und Kuzorra bestattet sind, waren Programmpunkte der Tour auf den Spuren des Mythos.
Nach soviel Kultur war eine Stärkung dringend von Nöten. Der Park-Grill im Berger Feld war das Ziel. Dort stieß auch Ehrenmitglied Ingo Anderbrügge zur Gruppe. Bei einer leckeren Currywurst erzählte er so manche Anekdote aus seiner Eurofighter-Zeit. Aber auch das heutige Schalke war natürlich Gesprächsthema.
Nach einem kurzen Ausflug auf die Halde Rungenberg, von der aus man Schacht 2 der ehemaligen Zeche Hugo sehen kann, machte man sich an den Abstieg und auf den Weg zum Schacht 2.
Bergmann Hennes Wilde erklärte in der Maschinenhalle das Leben und Wirken der Bergleute in früheren Zeiten. Das Steigerlied wurde gesungen und auch der dazu gehörige anschließende Schnaps durfte natürlich nicht fehlen.
Zum Ausklang des Tages begab man sich ins Clubheim von San Siro '97 in die buersche Kult-Kneipe Landsknecht. Dort ver- und umsorgte Wirt Peter Sindl die nach einem langen und königsblauen Tag müden San Siroer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.