50 Jahre turnen Frauen bei Horst 08

Anzeige
Seit 50 Jahren gibt es die Frauen-Gymnastik der Horst 08 nun schon. Neben dem Training werden auch Ausflüge gemacht. (Foto: Privat)

Mit einem Grillfest wurde 50 Jahre Frauen-Gymnastik bei Horst 08 gefeiert. Ein oder zwei Schlückchen Sekt gehörten auch dazu. Hilla Waterwiese, Marianne Gerstenberger, Elsbeth Noll und Elfriede Meinhardt erinnern sich als Gründungsmitglieder gerne daran, wie alles begann und was die Frauen in dieser Zeit erlebt haben.

"Eine tolle Zeit“, schwärmte eine langjährige Turnerfrau, die auch den Slogan der Gruppe parat hat: „Die Freizeit wäre nur halb so schön, würden wir dienstags nicht turnen gehen.“ In der Spitze bestand die Abteilung aus über 80 Damen.
Bis heute wurde der Trainingsbetrieb aufrecht erhalten. „Wir treffen uns jede Woche Dienstag“, erzählt Abteilungsleiterin Gerda Jäger, die das Amt 2015 von Uschi Lohmann übernommen hat. „Aber wir machen nicht nur Gymnastik sondern auch Ausflüge und andere Aktivitäten.“ Übungsleiterin ist seit nunmehr 18 Jahren Barbara Sechtem. Inzwischen wurde die Abteilung um weitere Gruppen mit anderen Schwerpunkten, zum Beispiel Steppen und Zirkeltraining, erweitert.

Ulrich Schacht gratulierte mit Blumen für den Vorstand und erinnerte daran, dass die Frauen beim damaligen und vor kurzem verstorbenen Vorsitzenden Willi Waterwiese nicht lange um Unterstützung für ihr Vorhaben bitten mussten. Der Verein habe sich gerne dem Breitensport geöffnet und praktiziere diese Offenheit nach wie vor, erklärte Schacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.