7. Fußball Weltmeisterschaft der Frauen: DFB – Team verabschiedeten sich nach einer 0:1 – Niederlage im Spiel um Platz 3 gegen England mit dem vierten Platz aus Kanada.

Anzeige
Gelsenkirchen: Fussball Weltmeisterschaft |

Vor der Partie vor 21.467 Zuschauer im Commonwealth Stadium in Edmonton standen sich beide Mannschaften zwanzigmal gegen über, dabei gab es 18. Siege für das DFB – Team und 2. Unentschieden.

Vor der Partie, war das Team von Silvia Neid laut Statistik klarer Favorit, aber wer die beiden Halbfinale gesehen hatte, dem war klar. wenn das DFB – Team so spielt wie gegen die USA kann man kein Blumentopf gewinnen.

Und genau so kam es.


Die Zuschauer sahen wohl ein Temporeiches Spiel zu Sehen. Das DFB – Team begann zwar druckvoll, doch nach zehn Minuten konnten die Engländerinnen das Spiel weitgehend ausgleichend gestalten.

Größtes Manko im DFB – Team war die schwache Chancenverwertung.

Deutschland ließ sich an den eigenen Strafraum drängen, und ihre Angriffe gingen immer durch die Mitte, obwohl die Engländerinnen die Mitte zugestellt hatten, es Fehlte ganz einfach an Ideen und vor allem Fehlte das Spiel über die Außenseiten.
In der 108 Minute war Tabea Kemme vom 1. FFC Turbine Potsdam im Strafraum zu lange mit der Hand am Trikot von Lianne Sanderson, die Schiedsrichterin Ri Hyang-ok aus Nordkorea die das Spiel sowieso nicht Richtig im Griff hatte, zeigte auf den Elfmeterpunkt.

Fara Williams Verwandelte den Elfmeter, Welttorhüterin Nadine Angerer war machtlos.

England führte mit 0:1, das deutsche Team drehte zwar noch einmal auf, aber es blieb beim 0:1.

Aber was Nützt jetzt das Jammern und Klagen, wie sagte bereits Sepp Herberger, „Das nächste Spiel ist am schwersten“, und es kommen schwere Spiele für das DFB – Team, denn sie möchten bei der Europameisterschaft vom 10.Juni – 10. Juli 2016 in Frankreich dabei sein. Um das zu schaffen müssen sie sich Qualifizieren, und Ungarn wartet schon im September auf das DFB – Team.

Eine welche dem DFB – Team immer Rückhalt gab hat ihren Hut genommen und die Fußballschuhe nach 146. Länderspiele von 1996 bis 2915 beendet sie ihre Karriere in der Nationalmannschaft.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
162.681
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 05.07.2015 | 15:01  
122.747
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 05.07.2015 | 15:56  
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 05.07.2015 | 19:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.