Biathlon World Team Challenge: Showdown der Elite auf Schalke

Wann? 28.12.2013 bis 28.12.2013

Wo? Arena Auf Schalke, Arenaring 1, 45891 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Am Samstag, 28. Dezember 2013, trifft sich das internationale Who-is-who der Sportart zur Biathlon World Team Challenge auf Schalke.
Gelsenkirchen: Arena Auf Schalke |

Seit zwölf Jahren findet der „Biathlon auf Schalke“ statt und wurde zu einem festen Termin im Kalender der internationalen Biathlon-Elite. Am Samstag, 28. Dezember 2013, wird die Veltins-Arena Gelsenkirchen erneut zum größten Biathlon-Stadion der Welt. Die World Team Challenge ist die mit ihren rund 50.000 Besuchern die größte Biathlon-Tagesveranstaltung.

"Nirgendwo kann man die Stars der Biathlonszene so hautnah in Aktion erleben", versprechen die Organisatoren ihren Gästen.

Biathlon-Elite: Tora Berger, Henrik L’Abée-Lund Sergei Sednev

Die kurze Loipendistanz erfordert hohe Sprintfähigkeit und verzeiht keine Fehler am Schießstand. Da sind Spitzenleistungen gefordert. Der Herausforderung stellt sich das Who-is-who der Sportart: Mit Tora Berger, der achtmaligen Weltmeisterin, Goldmedaillengewinnerin von Vancouver und Gesamtweltcupsiegerin, und Henrik L’Abée-Lund ist Team Norwegen sicherlich ebenso ein ernst zu nehmender Kandidat auf das Podium, wie die Ukraine in der Top-Besetzung Sergei Sednev und Olena Pidhruschna, der amtierenden Weltmeisterin im Sprint. Ebenfalls als Kandidaten für eine Spitzenplatzierung gelten die Slowenen Teja Gregorin und Jakov Fak in das Rennen um die inoffizielle Mixed-Staffel-Weltmeisterschaft.

Andrea Henkel, Laura Dahlmeier, Evi Sachenbacher-Stehle

Für den Deutschen Skiverband gehen gleich drei Teams an den Start. Nominiert sind bisher Andrea Henkel, Laura Dahlmeier, Evi Sachenbacher-Stehle und Andreas Birnbacher. Andrea Henkel hat, wie auch Tora Berger, bereits ihren Rückzug aus dem Leistungsport zum Ende der aktuellen Weltcup-Saison angekündigt. Damit dürfte der Biathlon auf Schalke für die meisten Biathlonfans die letzte Gelegenheit sein, die beiden Top-Biathletinnen noch einmal live in Aktion zu erleben. Absolutes Highlight der Veranstaltung im letzten Jahr war das offizielle Abschiedsrennen von Magdalena Neuner, die sich auf Schalke von ihren Fans verabschiedete.

Harry Knoerzer und Gerry Egger moderieren

Moderiert wird die World Team Challenge in diesem Jahr vom Moderatorenduo des Weltcups in Ruhpolding, Harry Knoerzer und Gerry Egger. Spannende Rennen und Unterhaltung sind also garantiert. Bereits jetzt sind rund 30.000 der begehrten Tickets verkauft. Wer sich also sein Wunschticket sichern möchte, sollte nicht zu lange mit demKauf warten. Für alle, die nicht live dabei sein können: Die ARD überträgt die Rennen in voller Länge live.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.