Boateng und Santana kehren in Stuttgart wieder zurück ins Team

Anzeige
Kevin-Prince Boateng (r.) fehlte gegen Mainz wegen einer Verletzung am Sprunggelenk und Magen-Darm-Problemen. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Schalke 04 |

Sowohl Kevin-Prince Boateng als auch Felipe Santana fehlten gegen Mainz. Beide standen noch nicht einmal im Kader. Boateng hatte Probleme mit seinem Knöchel sowie mit seinem Magen. Santana hingegen klagte über Oberschenkel-Probleme, die Trainer Roberto Di Matteo nach dem Spiel aber als nicht so tragisch bezeichnete.

Nach Mainz ist vor Stuttgart. Nächste Woche Samstag (15.30 Uhr) gastiert der S04 beim VfB mit seinem neuen Trainer Huub Stevens. Dann dürften auch Kevin-Prince Boateng und Felipe Santana wieder zum Team zählen. Schalke-Trainer Di Matteo machte nach dem Mainz-Spiel klar, dass beide keine größeren Probleme haben.

"Santana war drei Monate lang verletzt und hat zuletzt dann zweimal hintereinander spielen müssen, so dass er wieder Probleme mit dem Oberschenkel hatte", erklärt der Italiener. Boateng hatte gleich doppelte Probleme.

"Er hat zuletzt mit seiner Knöchel-Verletzung gespielt, jetzt musste er eine Pause einlegen", sagte Di Matteo. Wie Schalkes Pressesprecher Thomas Spiegel nach dem Spiel auch zu Protokoll gab, hatte Boateng zudem Magen-Darm-Probleme.

Läuft alles nach Plan, dann zählen Boateng und Santana in Stuttgart wieder zum Team.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.