Das letzte Hinrundenspiel für S04-Ladies

Anzeige

Die Schalke 04 Ladies treffen am kommenden Sonntag, auswärts um 16 Uhr, auf die Mannschaft des SCW Kinderhaus (Pascal-Gymnasium, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster), welche letzte Saison noch in der Oberliga aktiv war. Gegen den Tabellensechsten muss Coach Kubendrarajah allerdings auf Sabrina Herrmann (beruflich verhindert ), Elaine Brandl (Fußverletzung) und Anke Neuhäuser (Knieverletzung) verzichten.


In der Winterpause machten die S04 Ladies nur eine Woche über Weihnachten Pause. Es wurde sehr viel individuell trainiert und nach den Ferien, arbeitete man an der Defense und Kondition, sodass man in einer guten Verfassung in das erste Spiel im Jahr 2015 gehen kann. Auf der großen Positionen muss man auf Sabrina Herrmann und Elaine Brandl verzichten, aber Coach Kubendrarajah sieht gegen Kinderhaus, trotz der Ausfälle der Leistungsträgerinnen, keine großen Probleme:"Wir haben mit Anna Tilli, Annika Gerdes, Louisa Jungmann und Karolina Kosecki immer gute große Spielerinnen, die uns helfen werden. Sie werden die Ausfälle kompensieren und eine gute Arbeit leisten. Wir müssen nur agressiv zum Rebound gehen und zusehen, dass wir die Rebounds kontrollieren."

Die Gastgeber aus Kinderhaus zeigen eine ausgeglichene Bilanz mit 5 Siegen und 5 Niederlagen. "Kinderhaus hat diese Saison recht unkonstant gespielt. Man verlor Spiele knapp und hoch, aber man hielt eine Mannschaft wie Emsdetten nur auf 38 Punkte und gewann gegen den damaligen Tabellenführer. Wir müssen eine gute Verteidigung zeigen und vorne strukturiert spielen. Unsere Trainingseinheiten waren härter als jedes Saisonspiel, sodass ich von uns ein Spiel auf einer hohen Intensität erwarte."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.