Derby Radeln

Anzeige
„#ScheT“ steht für Schüler erleben Toleranz. Unter diesem Motto fand das zweite Derby- Radeln am 1. April statt. Das Projekt „Fan-Fahrradtouren“, brachte erneut Schüler der Lessing-Realschule und der Marie-Reinders-Realschule in Dortmund am Derby-Spieltag auf ganz besondere Weise zusammen.
Unsere Schüler sind zunächst 20 km nach Bochum gefahren, um dort die Schüler der Dortmunder Schüler zu treffen. Hier gab es eine kleine Getränkepause.
Anschließend fuhren beide Gruppen mit Polizei - und Lehrerbegleitung nach Gelsenkirchen (wieder 20 km).
Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der GS Berger Feld ging es unter Begleitung der Polizei in den Block 53 der Veltins-Arena
An dieser Stelle ein großes Lob an die Polizei, die für einen reibungslosen Ablauf dieses Projektes gesorgt hat und immer sehr behilflich war.
Durch die gemeinsame Fahrradtour am Tag der Derbys der beiden Revier-Rivalen S04 und BVB sollte ein Zeichen gesetzt werden:
Trotz unterschiedlicher Vereinszugehörigkeit kann man gemeinsam und vor allem friedlich am sportlichen Ereignis teilnehmen. Insbesondere gewaltbereite Fans sollen mit „#ScheT“ zum Nachdenken und Nacheifern animiert werden.
Die Finanzierung hat die DFL (Deutsche Fußballliga) übernommen.
Ein besonderes Lob an unsere Schüler ( Klasse 7 - 10), die alle diese Strecke von 40 km geschafft haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.