Dieses Wochenende „auf Schalke“: Neuer Teilnehmerrekord beim Knappenkids-Cup

Anzeige
Auf der echten Trainerbank: unsere F2 mit ihrem Trainer Andreas Eisenhuth.
Gelsenkirchen: Arena Auf Schalke | Am 9. Juli fand zum dritten Mal der Schalker Knappenkidscup statt. In drei Altersklassen teilten sich die sensationellen 96 Teams, um sich auf dem Kunstrasen zu messen. Aus Gelsenkirchen stammten immerhin 11Mannschaften, viele weitere Teilnehmer kamen aus anderen Ruhrgebietsstädten.

Eine weite Anreise nahmen viele Teilnehmer auf sich, um wie auch in den vergangenen Jahren beim Mega-Turnier der Knappenkids mitzumischen. Der „SV Horchheim – die jungen Wilden“ etwa fuhren über 300 Kilometer von Lampertheim bei Mannheim nach Gelsenkirchen.
Die Kids vom SV Sinsheim waren sogar 420 Kilometer unterwegs.

Der Büdericher SV schickte seine F2 als Rheinpower 08 ins Turnier.
Sie starteten in der Gruppe 2. Mit dem 2:0 gegen die Steverkids Olfen und dem 2:1 gegen die JSG Unna-Billmerich spielten sie sich auf den 2.Gruppenplatz. Leider schieden sie dann im Achtelfinale durch eine Niederlage gegen die Mannschaft von Horst Emscher 2008 unglücklich aus.

Die zweite vom Büdericher SV gestellte Mannschaft, die F1(Jahrgang 206/07) startete in der Gruppe1. Nach drei Niederlagen schieden sie leider schon in der Vorrunde aus. Sie wollen aber in jedem Fall im nächsten Jahr wieder dabei sein, weil es ihnen trotzdem großen Spaß gemacht hat und sie am Ende noch die Gelegenheit hatten mit Olaf Thon ein Foto zu machen.

Wer gerade nicht Fussball spielte, hatte die Möglichkeit, abseits des Spielfeldes seine Schusskraft beim Speedcontrol zu testen oder sich mit Tischkicker und Torwand zu vergnügen. Für Fotos stand das Mascottchen Erwin zur Verfüging, oder die echte Trainerbank aus der Veltins-Arena.
Am Ende gab es für jeden Teilnehmer/In einen S04-Fanshop-Rabattgutschein und einen Eis-Gutschein. Eine gelunge Veranstaltung!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.