Erle 08 siegt im Nachbarschaftsderby gegen Eintracht Erle

Anzeige

Borussia Mönchengladbach U10 war zu Gast in Erle

Das neue Trainergespann des Erler SV 08 Tim Hansmann (rechts) und Jörn Kuttler (links) kann ein positives Fazit aus der Vorbereitung auf die Rückrunde ziehen. Mit drei Siegen und einem Unentschieden beenden die Erler ungeschlagen ihre Vorbereitung. Im letzten Testspiel hieß der Gegner Eintracht Erle.

,,In der zweiten Hälfte haben wir gezeigt, was wir können. Mit dieser Leistung brauchen wir uns vor keiner Mannschaft in der Liga verstecken. Das Team hat die beste zweite Halbzeit seit unserem Amtsantritt gezeigt. Nächste Woche starten wir voll motiviert in die Rückrunde!" (Tim Hansmann)

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (1:1), drehte Erle 08 mächtig auf und gewann am Ende mit 1:8. Torschütze der Eintrachter Führung war Oliver Rifel. Für die Null Achter erzielten Dario Krüger (2), Robin Simon (2), Melit Neziraj, Raza Ansori, Patrick Willeke und Leon Korogodski (jeweils 1) die Tore.

Am kommenden Sonntag startet die A-Jugend des Erler SV 08 in die Rückrunde. Gespielt wird auf dem Hartplatz am Lüttinghof gegen den SC Hassel (Anstoß 10:45 Uhr).

B-Jugend des ESV weiterhin ungeschlagen

Im ersten Rückrundenspiel traf die B-Jugend des Erler SV 08 auf ETuS Bismarck II. Erle ließ den Gästen überhaupt keine Chance und siegte auch in der Höhe völlig verdient mit 18:0.

E2 unterliegt Borussia Mönchengladbach U10 mit 3:8

Nach einem straken ersten Drittel führten die Erler gegen Gladbach mit 3:1. Nach mehreren Wechseln verlor das Team der Forsthauskicker jedoch ihren Spielfluss und musste zum Schluss eine 3:8 Niederlage in Kauf nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.