Frühjahrsreitertag in Buer

Anzeige
Beim Reitsport ist jede Form des Zusammenwirkens von Bedeutung
Gelsenkirchen: Ländlicher Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer | Für den 23. April 2017 lädt der Ländliche Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer zu seinem Frühjahrs-Reitertag ein. Startberechtigt auf dieser Breitensportveranstaltung sind Mitglieder des dem Kreisreiterverband Recklinghausen angeschlossene Vereine und deren Mitglieder je nach Wettbewerb mit den Leistungsklassen 0, 6 und 5. Der Blick in die Ausschreibung zeigt, dass Nachwuchs und Basisreitern viel Platz eingeräumt wird.

Die Zeiteinteilung für das Turnier ist funktionell gestaltet. Vormittags gehen die Dressuren über die Bühne, angefangen um 08:00 Uhr mit der Klasse L, abwärts über die Klassen A und E zum Dressurreiterwettbewerb.
Ab 14:00 Uhr werden die Reiterwettbewerbe durchgeführt und für 15:30 Uhr ist der Führzügelwettbewerb angesetzt, von manchen belächelt aber von enormer Bedeutung für den Reitanfänger.
Anschließend wird der Parcours aufgebaut für den Springreiterwettbewerb ab 16:30 Uhr, gefolgt vom Stilspring- und Springwettbewerb auf Klasse-E-Basis.
Etwas über 100 Pferde sind genannt mit insgesamt rund 190 vorgesehenen Starts.

Neben Aktiven und Begleitern sind natürlich alle Pferdesportinteressierten am Ostring 11 in Buer gern gesehen. Eintrittsgelder für Pferdesportveranstaltungen in Gelsenkirchen werden auch 2017 dank Sponsoren und Gönnern nicht erhoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.