Gelsenkirchener ReiterInnen am Maiwochenende vor Allem in Castrop erfolgreich

Anzeige
Es war ein breit gefächertes Spektrum, in dem unsere Sportler im Viereck und im Parcours Schleifen sammelten.

In Wesel-Obrighoven begannen Carolin Selzener und Samantha 165 vom Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven ihre 2017er Statistik mit Platz sieben in der Dressurprüfung Klasse M und Platz acht in der Dressurreiterprüfung Klasse M.

Die zweiten Qualifikationen zum Seniorenreiten im Pott machten in Castrop-Merklinde Station. In der hierfür ausgetragenen Stilspringprüfung Klasse A* siegte Dr. Dagmar Detzel vom ZRFV GE-Scholven mit Cuna und Angela Grupe vom LRFV GE-Buer wurde mit Quitell sechste..
In der Dressurreiterprüfung Klasse A wurde Angela Grupe mit Quitell vierte und Janina Kutzner (Scholven) mit Prosecco Parano sechste.
Karin Hentschel (Buer) war mit Cascada im Dressurwettbewerb Klasse e Drittbeste.
Weitere Platzierungen gab es mit Platz elf in der Dressurprüfung Klasse L/Kandare für Hanna Gröger (Scholven) und Baumann's Flambeau, ebenfalls Platz elf für Angela Grupe / Philharmony in der Dressurreiterprüfung Klasse A und Platz fünf für Dr. Dagmar Detzel / Specialist in der Stilspringprüfung Klasse A*.
Moritz Stemmann (Buer) und Callboy 16 landeten auf WBO-Basis einen Dreier: Platz sieben im Dressurwettbewerb Klasse E, Platz zehn im Stilspringwettbewerb Klasse E und in der Kombinationswertung dieser beiden Wettbewerbe Platz drei.

Kamen war das lohnende Ziel für Daniel Rohmann (Scholven). Mit Luna 1531 gewann er die Springprüfung Klasse L.
In Werl gewannen Angela Grupe und Quitell Sieger in der Dressurprüfung Klasse A* und vierte in der Sprigprüfung Klasse A**.
Und in Olfen-Vinnum kam Lara Maria Christiaans (Scholven) mit Steendieks Carpccio auf Platz acht.

Und das gab es in der Woche davor

Lara Maria Christiaans wurde mit Steendieks Carpaccio siebte der Dressurreiterprüfung von Hünxe, zweite der Dressurreiterprüfung Klasse L von Rhede und dort mit Royal Classic sechste der Dressurprüfung Klasse L/Trense.
Janine Mader (Scholven) kam mit Chora 3 in der Springprüfung Klasse A* auf Platz drei, Sarah Berghof (Scholven) mit Ziezo 5 in der Stilspringprüfung Klasse E auf Platz fünf und Cora-Lee Weeke (RG Stall Prost) mit Dirty Harry 27 im Springwettbewerb Klasse E auf Platz sechs.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.