Im Auftaktspiel der Handball – Europameisterschaft zitterte sich Gastgeber Polen zum Sieg.

Anzeige
Breslau (Polen): Handball EM 2016 |

Vor 14.100 Zuschauer in der Tauron Arena Kraków in Krakau gewann Gastgeber Polen sein EM – Auftaktspiel gegen Serbien mit viel Mühe mit 29:28 ((14:15).
Das Team des deutschen Trainer Michael Biegler der seit dem 01. Oktober 2012 Polnischer Nationalspieler ist schlug Serbien dank eines nervenstarken Schlussspurts. Einen großen Anteil daran hatte der starke Torhüter Slawomir Szmal.

Zuvor war Frankreich mit einem Erfolg gestartet. Der Titelverteidiger besiegte Mazedonien in einer lange hart umkämpften Partie mit 30:23. Auch Mitfavorit Kroatien startete siegreich.

Das Team um den Kieler Domagoj Duvnjak bezwang Weißrussland mit 27:21 und überzeugte vor allem in der Defensive.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.