Kleve/Emmerich/Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 trennt sich von seinem Trainer Huub Stevens

Anzeige
Gelsenkirchen: Kleve | Gelsenkirchen: Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat seinen Trainer Huub Stevens mit sofortiger Wirkung beurlaubt, teilte der Verein am Sonntagmorgen mit.
Nachfolger wird der bisherige U-17-Coach Jens Keller. Die Entscheidung fiel nur einen Tag nach der 1:3-Heimniederlage der Schalker gegen den SC Freiburg im beiderseitigen Einvernehmen, hieß es auf der Internetseite von Schalke 04.
Nach zuletzt sechs sieglosen Ligaspielen in Serie geht Schalke nur als Tabellensiebter in die Winterpause. Stevens hatte noch einen Vertrag bis zum Saisonende. Er hatte den Verein aus Gelsenkirchen bereits von 1996 bis 2002 trainiert.
Die Trennung von Stevens ist der dritte vorzeitige Trainerwechsel in der laufenden Bundesliga-Saison. Zuvor mussten Felix Magath beim VfL Wolfsburg und Markus Babbel bei 1899 Hoffenheim gehen.
Foto: Google CC.

Hier nun noch die offizielle Mitteilung des FC Schalke 04 vom heutigen Sonntagmorgen:
Nach den sportlichen Misserfolgen in der Bundesliga in den vergangenen Wochen hat der FC Schalke 04 am Sonntag (16.12.) folgenden Beschluss gefasst: Die Königsblauen beurlauben Chef-Trainer Huub Stevens mit sofortiger Wirkung. Diese Entscheidung trafen die Verantwortlichen am Morgen im persönlichen Gespräch mit Huub Stevens im beiderseitigen Einvernehmen.
Sie ist allen Beteiligten angesichts der großen Verdienste, die sich der 59-Jährige um den Verein erworben hat, alles andere als leicht gefallen. Ebenfalls in einem persönlichen Gespräch wurde zudem Co-Trainer Markus Gisdol mit sofortiger Wirkung von allen Tätigkeiten freigestellt.
In der Bundesliga waren die Knappen nach starkem Start zuletzt ins Hintertreffen geraten. Hatte man aus den ersten neun Spielen 20 Punkte geholt und auf Tabellenplatz zwei gestanden, kamen in den folgenden acht Partien bis zur Winterpause nur fünf weitere Zähler hinzu. Der FC Schalke 04 geht somit lediglich als Tabellensiebter in die Winterpause.
Stevens hatte den FC Schalke 04 bereits von 1996 bis 2002 trainiert. In dieser Zeit gewann der Club 1997 den UEFA-Cup, 2001 und 2002 den DFB-Pokal, wurde 2001 im dramatischsten Finale der Bundesligageschichte Vizemeister. Bereits 1999 hatten ihn die Fans zum Trainer der Schalker Jahrhundertmannschaft gewählt. 2002 wechselte Stevens nach Erfüllung seines Vertrags zu Hertha BSC.
Neun Jahre später half der Niederländer Schalke 04 in einer Notsituation: Als der damalige Chef-Trainer Ralf Rangnick sein Amt aufgrund eines akuten Erschöpfungssyndroms kurzfristig niederlegen musste, kehrte Stevens am 27. September 2011 zu den Knappen zurück und führte das Team als Tabellendritter in die Champions League.
Nachfolger von Huub Stevens wird Jens Keller. Der bisherige Trainer der Schalker U17 leitet bereits die morgendliche Trainingseinheit und wird die Mannschaft auch beim Heimspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FSV Mainz 05 am Dienstag (18.12., 19 Uhr) coachen.
In seiner aktiven Zeit bestritt Keller für den VfB Stuttgart, 1860 München, den VfL Wolfsburg, den 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt 142 Bundesligaspiele (2 Tore) und 115 Zweitligaspiele (6 Tore). Als Trainer betreute er von 2007 bis 2009 zunächst die U17 und die U19 des VfB Stuttgart, rückte im Sommer 2009 als Co-Trainer in den Profitrainerstab der Schwaben. In der Saison 2010/2011 fungierte Keller als Chef-Trainer des VfB Stuttgart.
0
24 Kommentare
164.074
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 16.12.2012 | 10:32  
3.738
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 16.12.2012 | 10:35  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 10:47  
164.074
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 16.12.2012 | 10:52  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 11:38  
164.074
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 16.12.2012 | 12:09  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 12:40  
4.076
Joachim H. Hartung aus Monheim am Rhein | 16.12.2012 | 14:00  
4.076
Joachim H. Hartung aus Monheim am Rhein | 16.12.2012 | 14:20  
32.685
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 16.12.2012 | 14:30  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 14:50  
32.685
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 16.12.2012 | 15:29  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 15:41  
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | 16.12.2012 | 22:17  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 22:29  
28.667
Peter Eisold aus Lünen | 16.12.2012 | 22:41  
13.142
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2012 | 22:56  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 17.12.2012 | 00:12  
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | 17.12.2012 | 13:37  
29.017
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.12.2012 | 18:59  
29.017
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.12.2012 | 22:26  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 18.12.2012 | 22:50  
29.017
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 21.12.2012 | 13:18  
681
Norbert van Tiggelen aus Herne | 03.01.2013 | 21:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.