Königsblaue Rekorde bei den Königlichen

Anzeige
Max Meyer machte nach dem Spiel gegen Hoffenheim auch in Madrid ein überragendes Spiel. (Foto: Gerd Kaemper)
 
Joel Matip (r.) stand bei allen drei Toren von Cristiano Ronaldo (m.) in Hin- und Rückspiel immer einen Meter von seinem Gegenspieler entfernt. Der Weltfußballer nutzte es jedes Mal gnadenlos aus. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: FC Schalke 04 |

Der S04 ist in der Champions League an Real Madrid gescheitert. Dennoch gewannen die Königsblauen nicht nur die Herzen vieler Fußball-Fans, sondern stellten auch noch Rekorde für die Geschichtsbücher auf.

Kein Rekord, aber eine beeindruckende Zahl, die die starke Leistung des FC Schalke 04 untermauert, war die Kilometerzahl, die die Schalker Spieler gemeinsam hinlegten. Mit 122,545 Kilometern liefen die Königsblauen satte 9,403 Kilometer mehr als die Königlichen! Und damit noch einmal fünf Kilometer mehr als am vergangenen Samstag gegen Hoffenheim. Nicht wenige Schalke-Sympathisanten sind gespannt, wie die Schalker diese Energieleistungen binnen weniger Tage bis zum Berlin-Spiel am kommenden Samstag wegstecken.

Die Schalker lagen in fast allen Statistiken vor dem Titelverteidiger. Ob es die Tore (4:3), der Ballbesitz (51 zu 49 Prozent), die Torschüsse (19:14), die Schüsse auf das Tor (10:9) oder die Eckbälle (7:5) waren. Insbesondere die Schüsse auf das Tor sind bemerkenswert. Denn: Noch nie schoss ein Team seit der Einführung der Datenerfassung im Estadio Santiago Bernabéu so oft auf das Tor der Madrilenen, wie der FC Schalke 04 am 10. März 2015! Doch damit nicht genug.

Real kassierte noch nie drei, geschweige denn vier Gegentreffer

Real Madrid hatte seit 2011 im heimischen Stadion keine einzige Niederlage mehr in der Champions League hinnehmen müssen. Der Titelverteidiger gewann bis gestern Abend elf Champions League-Spiele hintereinander, die letzten fünf davon sogar ohne einen einzigen Gegentreffer. Aus Sicht der Spanier aber noch viel schlimmer: Noch nie (!) kassierte das Star-Ensemble in einer K.o.-Phase drei, geschweige denn vier Gegentreffer im heimischen Stadion. Die spanische Presse zerpflückte dementsprechend nach dem Spiel das Team von Carlo Ancelotti und verwies dabei vor allem auf das sehr junge Schalke-Team.

Timon Wellenreuther (19), Matija Nastasic (21), Max Meyer (19), Leroy Sané (19) und Leon Goretzka (20) waren die Jüngsten im Team von Roberto Di Matteo. Joel Matip (23) gilt schon als alter Hase. Sané setzte dem ganze noch ein i-Tüpfelchen auf. Denn: Der 19-Jährige ist der jüngste Torschütze, der in einem Champions League-Spiel gegen Real Madrid traf. Noch dazu leitete der Linksfuß den 4:3-Siegtreffer durch Klaas-Jan Huntelaar ein.

Matip gewann alle Zweikämpfe – patzte aber zweimal

Letzterer war zuletzt das Sorgenkind bei den „Knappen“, weil er das letzte Mal Ende November ins Tor traf. Gestern Abend endeten 381 torlose Minuten für den „Hunter“, der neben dem 4:3 auch schon das zwischenzeitliche 2:1 erzielt hatte.

Am Ende aber machte Weltfußballer Cristiano Ronaldo den Unterschied. Im Hinspiel entlief er einmal seinem Bewacher Joel Matip, im Rückspiel zweimal. Jedes Mal traf CR7 per Kopf ins Tor. Kurios: Die Zweikämpfe, die Matip am Dienstagabend bestritt, gewann er zu 100 Prozent! Eine überragende Passquote hatten Roman Neustädter, Benedikt Höwedes und Max Meyer, die 89, 92 beziehungsweise 93 Prozent ihre Pässe zum Mitspieler brachten.

Passquote / Zweikämpfe (jeweils in Prozent) der Spieler, die 90 Minuten spielten:
Max Meyer 93 / 60
Benedikt Höwedes 92 / 60
Roman Neustädter 89 / 55
Joel Matip 89 / 100
Christian Fuchs 81 / 60
Klaas-Jan Huntelaar 81 / 40
Matija Nastasic 79 / 40
Timon Wellenreuther 71 / 100

Passquote / Zweikämpfe (in Prozent) der Spieler, die aus- bzw. eingewechselt wurden:
Marco Höger 91 / 55
Tranquillo Barnetta 88 / 44
Choupo 50 / 33

Leon Goretzka 100 / 22
Leroy Sané 83 / 38
Atsuto Uchida 50 / 0
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
24.161
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.03.2015 | 13:17  
4.815
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | 11.03.2015 | 15:03  
24.161
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.03.2015 | 20:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.