NRW Kurzbahnmeisterschaften

Anzeige
  Wuppertal: Schwimmoper |

SG-Schwimmer erfolgreich in der Schwimmoper


Bilanz der SG Gelsenkirchen: 3 Medaillen, 5 Finalteilnahmen, 2 Bezirksrekorde und 25 persönliche Bestzeiten

In der Wuppertaler Schwimmoper traten am Wochenende 680 Schwimmerinnen und Schwimmer aus ganz NRW an, um die diesjährigen NRW Kurzbahnmeister zu ermitteln. 15 Athleten der SG Gelsenkirchen aus dem A- und B-Kader hatten sich im Vorfeld für die Teilnahme qualifiziert und konnten sich nun unter Führung des neuen sportlichen Leiters Marco Jabien und B-Kader Trainer Ralf Mergenthal mit einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld messen.

Der neue Cheftrainer Marco Jabien war mit dem Ergebnis der SG Gelsenkirchen beim ersten Wettkampf unter seiner Leitung zufrieden. „50 Prozent Bestzeiten, darauf lässt sich aufbauen“, erkannte Jabien durchaus noch Steigerungspotenzial.

Lukas Hermeler (JG 94) setzte einmal mehr Akzente in der offenen Klasse. Er sicherte sich zwei Finalteilnahmen: Über 100 m Lagen erschwamm er sich die Bronzemedaille in neuer Bezirksrekordzeit von 57,83 s! Bereits im Vorlauf hatte Hermeler den von ihm selbst gehaltenen Rekord im Schwimmbezirk Nordwestfalen um 1 Hundertstel auf 58,42 s gedrückt. Über 50 m Rücken blieb er mit 26,72 s erstmals unter der 27-Sekunden-Marke und holte den 7. Platz.

Seine Schwester Judith Hermeler (JG 91) steigerte sich in neuer persönlicher Saisonbestzeit von 2:37,07 min im Finale über 200 m Brust auf den 7. Platz.

Zwei Endläufe erreichte auch Marcel Karow (JG 90). Über 50m Schmetterling schlug er in 25,48 s als Neunter, über die doppelte Distanz in 57,05 s sogar als Fünfter mit nur drei Zehntel Rückstand auf die Medaillenplätze an.

Vielstarterin Jamie Gerwan (JG 99) absolvierte mit 8 Starts ein anspruchsvolles Programm und wurde über 800 m Freistil mit dem 2. Platz der Jahrgangswertung belohnt. Die Silbermedaille nahm sie für ihre Zeit von 9:38,55 min in Empfang.

Für Stefan Wittenbrink (JG 98) galt: Je länger die Strecke, desto besser die Platzierung. Nach persönlichen Bestzeiten über 100 m (55,78 s), 200 m (2:01,27 min) und 400 m Freistil, hier steigerte er sich um zwei Sekunden auf starke 4:15,09 min, erkämpfte er sich über 1500m Freistil in einer Zeit von 17:07,68 min den 3. Platz der Jahrgangswertung.

Der vielseitig veranlagte Nico Tscherner zeigte sich in beständig guter Form. Über 100 Rücken, 400 Lagen und 200 Rücken schwamm er als 4. knapp an den Medaillenrängen vorbei. Stark seine persönlichen Rekorde über 100 m Lagen (1:02,17 min) 200 m Brust (2:29,38 min) und 200 m Rücken (2:11,20 min).

Ansprechende Leistungen zeigten auch die Schwimmer Michael Batzel, Alena Dreyden, Nico Schmitz, Lisa-Katharina Schumann, Lisa Siedenbiedel. Sie erzielten weitere neue persönliche Bestzeiten. Tobias Knudsen und Christian Wittenbrink bestätigten nach teilweise mehrjähriger Wettkampf- und langer Trainingspause eine stark ansteigende Form.

Starke Leistung der Staffeln

Mit dem 4. Platz gehörte die Herrenstaffel über 4 x 50 m Lagen, vertreten durch David Mossakowski, Lukas Hermeler, Marcel Karow und Christian Wittenbrink zur Spitze des aus 27 Mannschaften bestehenden Teilnehmerfeldes und musste sich in 1:44,23 min nur den Staffeln aus den Bundesstützpunkten Essen, Wuppertal und Dortmund geschlagen geben. Zur Medaille fehlte weniger als eine Sekunde.

Der 4 x 50 m Freistil-Herrenstaffel gelang in gleicher Besetzung als 5. in 1:34,65 min eine weitere klasse Platzierung, waren doch auch hier 22 Mannschaften am Start. Die Podestplätze wurden erneut nur hauchdünn verpasst.

Die Lagenstaffel über 4 x 50 m der Damen, vertreten durch Lisa Siedenbiedel, Judith Hermeler, Julia Koch und Lisa-Katharina, kam in einer Zeit von 2:03,88 min unter 24 Mannschaften auf den 13. Platz.

Zeitgleich mit dem Duisburger ST landete die 4 x 50 m Freistil-Damenstaffel der SG Gelsenkirchen in der Besetzung Julia Koch, Jamie Gerwan, Judith Hermeler und Lisa-Katharina Schumann in 01:54,95 min auf Platz 23.

Andrea Schumann-Gregorius
Pressesprecherin A-Kader
SG Gelsenkirchen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.